SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Websites optimieren für Google & Co.

Websites optimieren für Google & Co. zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > MySQLi/PDO/(MySQL)

MySQLi/PDO/(MySQL) Anfänger, Fortgeschrittene oder Experten können hier Fragen und Probleme rund um MySQLi/PDO/(MySQL) diskutieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2005, 17:23:37
hello2 hello2 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 9
Datenbank spinnt komplett!

Hallo Leute,

ich bin komplett am Verzweifeln. Ich bin jetzt auf einen Server gezogen von all-inkl.com und habe mir alle meine existierenden Datenbanken (vom alten Server) dort importiert.

Mir stehen 5 Datenbanken zur Verfügung.

1. Problem:
- neue Datenbank erstellen - nicht gestattet (habe hier einen Treat gelesen, wo von rechten gesprochen wurde, aber den Link finde ich nciht)

2. Problem:
- einige Tabellen laufen nur bis zu einem gewissen autoincrement-wert (der gleichzeitig als Primary Key verwendet werden) meist ist es wert 127, ich habe schon alles probiert, feld löschen, neu machen, war nix, - feld löschen restliche Daten eintragen, dass wert nochmal zuteilen lassen --> Fehler "dublicate Entry for 127" ----- bei 127 ist schluss, egal was ich mache

3. Problem
bei phpmyadmin steht unten

Fehler
Die zusätzlichen Funktionen für verknüpfte Tabellen wurden
automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier um herauszufinden
warum. --> da steht dann "PMA Database ... fehlerhaft[ Dokumentation ]
Allgemeine Verknüpfungsfunktionen Deaktiviert " --> ich werde einfach nicht schlau


Bitte helft mir, wenn ihr könnt, ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen

lg

Geändert von hello2 (27.02.2005 um 17:24:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2005, 17:31:10
Gweilo Gweilo ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: ch
Beiträge: 822
AW: Datenbank spinnt komplett!

Zitat:
Zitat von hello2
1. Problem:
- neue Datenbank erstellen - nicht gestattet (habe hier einen Treat gelesen, wo von rechten gesprochen wurde, aber den Link finde ich nciht)
Das war bei einem meiner Hosts auch deaktiviert, da konnte man im Login-bereich Datenbanken anlegen.

Zitat:
Zitat von hello2
2. Problem:
- einige Tabellen laufen nur bis zu einem gewissen autoincrement-wert (der gleichzeitig als Primary Key verwendet werden) meist ist es wert 127, ich habe schon alles probiert, feld löschen, neu machen, war nix, - feld löschen restliche Daten eintragen, dass wert nochmal zuteilen lassen --> Fehler "dublicate Entry for 127" ----- bei 127 ist schluss, egal was ich mache
Schau dir mal im PHPmyadmin den Typ der Felder an. ich vermute mal es steht INT(1) da, was ja 1 Byte Integer bedeutet -> von -128 bis 127.
Vermutlich wurden sie falsch importiert

Zitat:
Zitat von hello2
3. Problem
bei phpmyadmin steht unten

Fehler
Die zusätzlichen Funktionen für verknüpfte Tabellen wurden
automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier um herauszufinden
warum. --> da steht dann "PMA Database ... fehlerhaft[ Dokumentation ]
Allgemeine Verknüpfungsfunktionen Deaktiviert " --> ich werde einfach nicht schlau
da kann ich dir leider nicht weiterhelfen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2005, 17:44:02
hello2 hello2 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 9
AW: Datenbank spinnt komplett!

Danke, Problem 2 konnte ich dank deiner Hilfe schon lösen, es war zwar nicht, wie du dachtest, ich hatte den wert auf tinyint(100) und hab ihn jetzt auf int(100) gestellt und jetzt geht es.

wegen Problem 1 werd ich gleich schauen, danke auf jeden Fall für deine Hilfe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2005, 18:47:35
Gweilo Gweilo ist offline
Member
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: ch
Beiträge: 822
AW: Datenbank spinnt komplett!

warum 100? Das wären 2^100 mögliche werte... ein bisschen overkill, nicht?
[edit] es wären sogar 2^800 merk ich gerade

Was mich aber stutzig macht, ist dass TINYINT(100) trotzdem nur auf 1 Byte begrenzt wurde. Vielleicht gibt es eine Servereinstellung, die alle "Size" attribute auf das Default (im FAlle von TINYINT 1) zurücksetzt, welches auf deinem neuen Server gesetzt ist. Ist nur eine wilde vermutung, vielleicht weiss da jemand genaueres.

INT(4) reicht vollkommen aus, wenn du weisst, dass nicht mehr als 2'147'483'647 einträge gemacht werden, und um ganz sicher zu gehen, kannst Du ja BIGINT(8) benutzen.

Am besten liest du dir mal das hier durch: http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/numeric-types.html

Geändert von Gweilo (27.02.2005 um 22:43:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.02.2005, 19:26:46
Benutzerbild von xabbuh
xabbuh xabbuh ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 7.187
AW: Datenbank spinnt komplett!

Zitat:
Zitat von hello2
1. Problem:
- neue Datenbank erstellen - nicht gestattet (habe hier einen Treat gelesen, wo von rechten gesprochen wurde, aber den Link finde ich nciht)
Bist du dir sicher, dass du die Datenbanken überhaupt selbst anlegen darfst/musst und das dies nicht von deinem Provider gemacht wird?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.02.2005, 22:36:57
hello2 hello2 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2004
Beiträge: 9
AW: Datenbank spinnt komplett!

Zitat:
Zitat von xabbuh
Bist du dir sicher, dass du die Datenbanken überhaupt selbst anlegen darfst/musst und das dies nicht von deinem Provider gemacht wird?
Eigentlich schon, da eine Freundin von mir beim gleichen Provider ist und sie hat kein Problem damit.


Zitat:
warum 100? Das wären 2^100 mögliche werte... ein bisschen overkill, nicht?

Was mich aber stutzig macht, ist dass TINYINT(100) trotzdem nur auf 1 Byte begrenzt wurde. Vielleicht gibt es eine Servereinstellung, die alle "Size" attribute auf das Default (im FAlle von TINYINT 1) zurücksetzt, welches auf deinem neuen Server gesetzt ist. Ist nur eine wilde vermutung, vielleicht weiss da jemand genaueres.

INT(4) reicht vollkommen aus, wenn du weisst, dass nicht mehr als 2'147'483'647 einträge gemacht werden, und um ganz sicher zu gehen, kannst Du ja BIGINT(8) benutzen.
Du hast recht, ich muss gestehen, ich hab einfach einen hohen Wert eingegeben, weil ich einfach ein bisschen Angst hatte, dass mir die Werte ausgehen, aber wenn man sichs ausrechnet, bin ich wohl etwas größenwahnsinnig gewesen *g*
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus Textdatei in Datenbank schreiben pyton PHP Grundlagen 3 24.01.2005 21:30:16
Datenbank kopieren koerschgen2001 PHP Grundlagen 2 05.11.2004 07:11:08
Suchen in einer MySQL Datenbank Esco MySQLi/PDO/(MySQL) 2 03.09.2004 09:33:51
Datenbank Einträge ändern ?! Andy.C MySQLi/PDO/(MySQL) 7 21.02.2004 18:22:03
SQL-Datenbank und MS-Access Datenbank automatisch abgleichen tbp PHP für Fortgeschrittene und Experten 14 17.06.2003 22:48:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2024 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt