SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Fortgeschrittene CSS-Techniken zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.03.2009, 22:01:17
hallimasch hallimasch ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2009
Alter: 80
Beiträge: 26
Datensätze in Liste scrollen

Hallo,
habe eine Liste mit Datensätzen. Die Datensätze sind nicht mit LIMIT begrenzt.
Nun benutze ich overflow für Elementbereich mit übergroßem Inhalt. Damit kann ich die Datensätze scrollen.
Clicke ich nun auf einen Datensatz außerhalb des "normalen" Fensters, so springt die Tabelle wieder ganz nach oben. Was kann man dagegen tun? Hier benötige ich mal Hilfe.
hallimasch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2009, 22:14:56
Benutzerbild von urvater
urvater urvater ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wallrabenstein
Alter: 54
Beiträge: 1.044
AW: Datensätze in Liste scrollen

Hab das mal versucht es bei Selfhtml nach zu vollziehen. Da bleibt der Inhalt des Div da wo ich hingescollt habe. Kannst mal die Style Anweisung für den Div oder anderen Tag posten?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2009, 22:33:37
hallimasch hallimasch ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2009
Alter: 80
Beiträge: 26
AW: Datensätze in Liste scrollen

Hallo urvater,

so lese ich die Daten aus und erstelle die Liste.

PHP-Code:
// Spalte mit Auswahl-Link
    
$perstab .= '<td bgcolor="#ffffee"><H6> <a href="Adressen.php';
    
$perstab .= '?pname=' urlencode($name);
    
$perstab .= '&pid='$zeile['adnum'];
    
$perstab .= '">'.$zeile['adnum'].' | '.$zeile['nname'].'</a></td>'

PHP-Code:
<td valign ="top" colspan="10" rowspan="24">
        <div style="width:265px; height:433px; overflow:auto; border:1px solid #003366; margin:1em;">
         <table width="247" height="431" border="0" bordercolor="#336699"
          cellspacing="0" cellpadding="0" bgcolor="#ffffee">
          <tr>
           <td valign="top">
            <font size="1" face="verdana" color="#003366">
             <?= $perstab;?>
           </td>
          </tr>
         </table>
        </div>
       </td>
Soweit geht das ja auch. Es werden 30 Adressen angezeigt.
Scrolle ich nun auf Adresse 50 und clicke darauf wird die Adresse 50 ausgewertet aber die Liste springt wieder nach oben, d.h. im Fenster ist die Anzeige von 1 bis 30.
Muß das so sein?? Wäre unschön. Vielleicht geht das auch anders. Danke
hallimasch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2009, 08:35:48
Benutzerbild von urvater
urvater urvater ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wallrabenstein
Alter: 54
Beiträge: 1.044
AW: Datensätze in Liste scrollen

falsche Aussage
Inhalt gelöscht.

Geändert von urvater (02.03.2009 um 09:07:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2009, 08:41:24
Benutzerbild von urvater
urvater urvater ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wallrabenstein
Alter: 54
Beiträge: 1.044
AW: Datensätze in Liste scrollen

Noch ein kleiner Fehler.
HTML-Code:
<font size="1" face="verdana" color="#003366">
Den Tag beendest du nicht.
So wäre es richtig oder du löscht ihn ganz.
PHP-Code:
<font size="1" face="verdana" color="#003366">
             <?= $perstab;?></font>
Noch ein kleiner Fehler:
PHP-Code:
    $perstab .= '<td bgcolor="#ffffee"><H6> <a href="Adressen.php'
Der H6 TAG wird ebenfalls nicht beendet. Zusätzlich befindet er sich innerhalb des o. g. font-Tag, was eines von beiden wiederum überflüssig macht.

Allgemein würd ich persönlich sowohl den font wie auch den h6 TAG entfernen und dafür lieber gleich die Fomatierungen auf den a-TAG bzw. td-Tag(background-color) selbst anwenden.

Geändert von urvater (02.03.2009 um 09:45:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.03.2009, 08:49:08
Benutzerbild von urvater
urvater urvater ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wallrabenstein
Alter: 54
Beiträge: 1.044
AW: Datensätze in Liste scrollen

Daran liegt es auch nicht. Hab aber den Fehler gefunden. Im a-Tag hast du einen Link. Vermutlich ist Adressen.php auch die Seite, die deine Spalte beinhaltet. Die Seite wird mit einem Klick neu geladen und somit ist auch das zuvor gescrollte wieder weg.

Ich teste schnell noch etwas. Sollte es funktionieren editiere ich diesen Beitrag.
Noch ein Edit: Durch den Anker, den ich im nachfolgenden Code erzeuge, scrollt der Inhalt des DIV, der angeklickt wurde nach ganz oben im DIV, wenn es ihm möglich ist.
PHP-Code:
// Spalte mit Auswahl-Link
    
$perstab .= '<td bgcolor="#ffffee"><H6> <a href="Adressen.php';
    
$perstab .= '?pname=' urlencode($name);
    
$perstab .= '&pid='$zeile['adnum'];
    
$perstab .= '#id" name="id">'.$zeile['adnum'].' | '.$zeile['nname'].'</a></td>'
Sowohl im Link wie auch im a-TAG hab ich eine ID hinzugefügt. Durch den Namen innerhalb des a-Tags erzeugt man einen Anker innerhalb des Dokuments. "id" kanst du nennen wie du es willst. Es muß nur eindeutig sein, dann klappt es auch mit dem Anklicken und der gescrollte Bereich bleibt wo er sein soll.

id muß pro Link natürlich anders sein. Am besten numerisch hochzählen beim Schreiben. Nachfolgend die entscheidenen Änderungen. ID muß hier beides mal den gleichen Wert haben. Beim nächsten Link allerdings wieder anders.
PHP-Code:
$perstab .= #id" name="id"> 

Geändert von urvater (02.03.2009 um 09:34:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2009, 18:38:16
hallimasch hallimasch ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2009
Alter: 80
Beiträge: 26
AW: Datensätze in Liste scrollen

Hallo urvater,
erst mal danke für Deine Gedanken und Bemühungen. So ganz glücklich bin ich mit dieser Lösung nicht.
Zu den Font Tags, sobald ich da irgend etwas ändere ist die Schrift vollständig anders und nicht mehr "gerade" zu kriegen. Das werde ich jetzt konsequent durchgehen. Was die Liste betrifft sollte ja wohl ein FontTag ausreichend sein, entweder im HTML-Teil oder im PHP-Teil.
Zum Scrollen sei gesagt, was Ähnliches hatte ich da auch schon mal und bin nicht zufrieden. Hier habe ich den Eindruck, als würde nach dem Click ein Anker gesetzt, die Liste geht an Satz 1 und danach wieder zum Anker. Das macht einen richtigen Hüpfer auf dem Bildschirm. Da soll eine recht komfortabele Suchfunktion mit AJAX machbar sein, nur dazu reichen meine Kenntnisse Fähigkeiten nicht. Wird wohl so bleiben, daß ich jedes Mal neu durchscrollen muß.
Wenn Du Lust und Zeit hast kann ich Dir das Ganze ja mal schicken.
Mit freundlichem Gruß und ein Dankeschön
hallimasch
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.03.2009, 13:45:33
Benutzerbild von urvater
urvater urvater ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Wallrabenstein
Alter: 54
Beiträge: 1.044
AW: Datensätze in Liste scrollen

Zitat:
Zitat von hallimasch Beitrag anzeigen
Zu den Font Tags, sobald ich da irgend etwas ändere ist die Schrift vollständig anders und nicht mehr "gerade" zu kriegen. Das werde ich jetzt konsequent durchgehen. Was die Liste betrifft sollte ja wohl ein FontTag ausreichend sein, entweder im HTML-Teil oder im PHP-Teil.
Was mich dabei stört ist zum einen, daß weder der FONT- noch der H3 Tag beendet wird. Da sich beide auf die Ausgabe der Schrift beziehen wiedersprechen sie sich gegenseitig. Persönlich würde ich per CSS eine Klasse für deine TD innerhalb von $perstab erstellen. Damit kannst du dann bequem Schrift, Hintergrundfarbe etc. einstellen ohne im HTML oder PHP rumwurschteln zu müssen.
Zitat:
Zitat von hallimasch Beitrag anzeigen
Zum Scrollen sei gesagt, was Ähnliches hatte ich da auch schon mal und bin nicht zufrieden. Hier habe ich den Eindruck, als würde nach dem Click ein Anker gesetzt, die Liste geht an Satz 1 und danach wieder zum Anker. Das macht einen richtigen Hüpfer auf dem Bildschirm. Da soll eine recht komfortabele Suchfunktion mit AJAX machbar sein, nur dazu reichen meine Kenntnisse Fähigkeiten nicht. Wird wohl so bleiben, daß ich jedes Mal neu durchscrollen muß.
Der Browser versucht einen Anker immer am oberen Bildschirmrand anzuzeigen. Je nach Zustand der geladenen Seite kann es dabei natürlich zu unschönen Spüngen kommen. Ist die gesamte Seite etwas nach unten gescrollt und der Anker im DIV ebenfalls nicht oben am DIV springt die gesamte Seite nach oben und der Ankerpunkt innerhalb des Div's an deren oberen Rand.
Alles soweit es vom Inhalt der Seite her möglich ist.
Ansonsten müsstest du es über Javascript umsetzen. Mit Ajax sollte es da eigentlich genug Möglichkeiten geben, dies umzusetzen.
Zitat:
Zitat von hallimasch Beitrag anzeigen
Wenn Du Lust und Zeit hast kann ich Dir das Ganze ja mal schicken.
Mit freundlichem Gruß und ein Dankeschön
hallimasch
Oh dafür fehlt mir die Zeit. Komme ja schon mit meinen eigenen Projekten nicht so richtig aus der Hüfte.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selectierte Datensätze aufteilen theresa PHP Grundlagen 2 12.05.2008 15:53:27
phpMyAdmin: Mehrere Datensätze gleichzeitig ändern Samson1964 MySQLi/PDO_MySQL 1 10.03.2007 18:18:35
Liste in Formular soll andere Listen öffnen in dem Formular Sandra PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 15.05.2006 11:46:34
Anzahl der Datensätze von heute Pixelschubser PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 02.06.2005 18:08:44
Leere Datensätze im Array löschen A.Bauer PHP für Fortgeschrittene und Experten 8 29.09.2002 22:21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2022 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt