SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

PHP 5.3 & MySQL 5.1

PHP 5.3 & MySQL 5.1 zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Grundlagen

PHP Grundlagen Hier kann über grundlegende Probleme oder Anfängerschwierigkeiten diskutiert werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2008, 14:53:32
morrison79 morrison79 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 5
html formular 'annonym' absenden

Hallo,

für ein Seminar möchte ich eine annonyme online Befragung starten, hierfür habe ich mir ein html Formular gebastelt, dass auch super funktioniert.
nun sollen die teilnehmer das ding natürlich annonym an mich senden, mit mailto öffnet sich allerdings immer das mailprogramm von demjenigen, der auf absenden klickt.

ich hab versucht hier durch alte beiträge oder skripte schlauer zu werden, aber scheinbar ist mein problem so trivial, dass das nicht behandelt wird.

ich bin quasi fast php neuling, kann das zwar nen bisschen lesen, aber nen lösungsansatz für mein problem finde ich nicht.

zu sehen gibts ne testversion auf durchschuss.de/Formular.html

ich bin euch für jede hilfe sehr dankbar!

andré
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2008, 15:06:51
jays jays ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 7
AW: html formular 'annonym' absenden

Hallo andré,

beim Abschicken öffnet sich natürlich das Mail-Programm, da du folgendes stehen hast:

<form action="mailto:andre [-at-] durchschuss .de" method="post" enctype="text/plain">

Willst du das umgehen, solltest du das Formular auswerten und dann per php versenden lassen. (z.B. phpMailer oder mail() )
Ebenso sollte die Datei mit der Endung .php statt .html ausstatten. Allerdings muss php zur Verfügung stehen.

Eigentlich ist es momentan nur ein html-Formular.

Grüße
jays
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2008, 15:12:45
Benutzerbild von Oskar
Oskar Oskar ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2008
Alter: 55
Beiträge: 92
AW: html formular 'annonym' absenden

Hab Dir mal ein Script von mir hier gepostet. An dieses Script mußt Du Deine Daten aus dem Formular senden.

Die Variablen mußt Du selbstverständlich an Deine Bedürfnisse anpassen.

PHP-Code:
<?php
$anrede
=$_POST['anrede'];
$vorname=$_POST['vorname'];
$nachname=$_POST['nachname'];
$strasse=$_POST['strasse'];
$plz=$_POST['plz'];
$wohnort=$_POST['wohnort'];
$telefon=$_POST['telefon'];
$mail=$_POST['mail'];
$betreff=$_POST['betreff'];
$nachricht=$_POST['nachricht'];
//Mailtext erstellen
$mailtext="Name: ";
$mailtext.=$anrede;
$mailtext.=" ";
$mailtext.=$vorname;
$mailtext.=" ";
$mailtext.=$nachname;
$mailtext.="\n";
$mailtext.="\n";
$mailtext.="Anschrift: ";
$mailtext.=$strasse;
$mailtext.=" / ";
$mailtext.=$plz;
$mailtext.=" ";
$mailtext.=$wohnort;
$mailtext.="\n";
$mailtext.="\n";
$mailtext.="Telefon: ";
$mailtext.=$telefon;
$mailtext.="\n";
$mailtext.="\n";
$mailtext.="E-Mail Adresse: ";
$mailtext.=$mail;
$mailtext.="\n";
$mailtext.="\n";
$mailtext.="Nachricht: ";
$mailtext.=$nachricht;
$mailtext.="\n";
$mailtext.="\n";
//Mail versenden
mail("webmaster@xy.de""$betreff"$mailtext2"From:webmaster@xy.de");
print (
"<P STYLE='text-align: center;'>&nbsp;</P>");
print (
"<Center><H3>Hallo $anrede $vorname $nachname,</H3><br>Ihre e-Mail wurde erfolgreich verschickt.");
print (
"<br><br>Ich werde Ihnen so schnell wie möglich antworten.");
print (
"<P>&nbsp;</P>
?>
</body>
</html>
__________________
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.05.2008, 20:56:36
morrison79 morrison79 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 5
AW: html formular 'annonym' absenden

hallo,

erstmal danke für die schnellen antworten!

ich habe mir nun eine auswertung.php angelegt und sende das formular an die auswertung.php.

leider spukt er mir folgende fehlermeldung aus:

Parse error: syntax error, unexpected T_LNUMBER, expecting T_VARIABLE or '$' in /mnt/web7/21/65/51750065/htdocs/auswertung.php on line 5

ich verstehe, dass in line 5 nen Fehler steckt, hier soll er den value aus der radiobox an das auswertung.php übergeben, macht er aber nicht...

wie übergebe ich den wert aus den radioboxen?


PHP-Code:
<html>
<body>

<?php 
$1=$_POST['value']; 
$
2=$_POST['value']; 
//Mailtext erstellen 
$mailtext="Mein Leben: "
$mailtext.=$1
$mailtext.="\n"
$mailtext.="Kreative Aufgaben "
$mailtext.=$2
$mailtext.="\n"
$mailtext.="\n"
$mailtext.="\n"
//Mail versenden 
mail("andre@urchschuss.de""auswertung"$mailtext2"From:webmaster@xy.de"); 
print (
"<P STYLE='text-align: center;'>&nbsp;</P>"); 
print (
"<Center><H3>Hallo $anrede $vorname $nachname,</H3><br>Ihre e-Mail wurde erfolgreich verschickt."); 
print (
"<br><br>Ich werde Ihnen so schnell wie möglich antworten."); 
print (
"<P>&nbsp;</P> 
?> 
</body> 
</html>
so sieht die auswertung.php aus

und so das formular:

HTML-Code:
<body>
<form action="auswertung.php" method="post" enctype="text/plain">
<table width="600" border="1" cellpadding="0" cellspacing="0" bordercolor="#666666">
  <tr>
    <td width="300" height="50">&nbsp;</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Fast nie </td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Selten</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Manchmal</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">H&auml;ufig</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Fast immer </td>
  </tr>
  <tr bgcolor="#CCCCCC">
    <td width="300" height="50"><span class="style3">Mein Leben besteht in fast allen Bereichen nur mehr aus Stress</span><span class="style2">.</span></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Fast nie" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Selten" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Manchmal" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Häufig" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Fast immer" />
    </label></td>
  </tr>
  <tr>
    <td width="300" height="50"><span class="style3">Kreative Aufgaben machen mir weniger Spass und Freude als fr&uuml;her. </span></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="Fast nie" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="selten" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="manchmal" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="h&auml;ufig" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="fast immer" />
    </label></td>
  </tr>....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.05.2008, 22:03:29
Benutzerbild von Domi
Domi Domi ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Kempten @ Allgäu
Alter: 34
Beiträge: 1.408
AW: html formular 'annonym' absenden

ich darf darauf hinweisen, dass die Formulare so nicht sicher sind und so der Server einfach als Spamserver verwendet werden kann.

Man google hierzu nach "MAIL-Injection".

Domi
__________________

the best way to be ready for the future is to invent it
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.05.2008, 22:07:56
morrison79 morrison79 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 5
AW: html formular 'annonym' absenden

ach, ob das ding sicher ist oder nicht, ist sekundär, da sollen einfach 20 leute sich durchklicken und das abschicken. den spam (sollte es denn welchen geben) kann ich von hand rausfiltern. das ding ist ja nur ein / zwei wochen online.
aber wie löse ich denn nun mein variablen problem?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.05.2008, 22:22:24
jays jays ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 7
AW: html formular 'annonym' absenden

Wie folgt:

In dein Formular baust du folgendes Feld ein (am Besten direkt nach <form ...>):

<input type="hidden" name="flag" value="1">

Dann klammerst du den gesamten Code in der Datei "auswertung.php" in eine if-Abfrage:

PHP-Code:
if($_POST['flag']==1) {

//hier der Code rein


Die Variablen wie folgt zuweisen:

PHP-Code:
$radio1=$_POST['1']; 
$radio2=$_POST['2']; 
Wobei ich die Namen der Buttons nicht 1 oder 2 etc. nennen würde, sondern z.B. "rad1".

Ich hoffe es klappt.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.05.2008, 22:57:51
Benutzerbild von rarios
rarios rarios ist offline
Member
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 655
AW: html formular 'annonym' absenden

Zitat:
Zitat von jays Beitrag anzeigen
Wie folgt:

In dein Formular baust du folgendes Feld ein (am Besten direkt nach <form ...>):

<input type="hidden" name="flag" value="1">

Dann klammerst du den gesamten Code in der Datei "auswertung.php" in eine if-Abfrage:

PHP-Code:
if($_POST['flag']==1) {

//hier der Code rein


wozu???

morrison79:
Ändere doch bitte:
PHP-Code:
$1=$_POST['value']; 
$
2=$_POST['value']; 
in
PHP-Code:
$_1=$_POST['1']; 
$_2=$_POST['2']; 
und dann natürlich die beiden Zeilen $mailtext.=$1; und $mailtext.=$2; bei den Variablen aus $1 -> $_1 und aus $2 > $_2 machen!
Variablen fangen immer mit einem Buchstaben oder mit einem Unterstrich _ an!
__________________
Liebe Grüße

Geändert von rarios (28.05.2008 um 23:02:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.05.2008, 23:31:34
Benutzerbild von Domi
Domi Domi ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Kempten @ Allgäu
Alter: 34
Beiträge: 1.408
AW: html formular 'annonym' absenden

Du hast die Problematik nicht verstanden. Es wird nicht nur Müll an dich gesendet, sondern dein Server dazu missbraucht um Spam an ANDERE zu schicken, auch wenn du als Empfängeradresse deine Adresse definiert hast. Wollte es ja nur sagen...

Domi
__________________

the best way to be ready for the future is to invent it
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.05.2008, 23:39:11
morrison79 morrison79 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 5
AW: html formular 'annonym' absenden

@ domi
ok, danke, da hatte ich dich falsch verstanden... meinst du denn dass wenn mein formular 2 wochen on ist, dass da schon einer schabernack treibt?
es ist für mich schon sauschwer das ding überhaupt zum laufen zu kriegen, dass dann noch spamsicher zu machen erscheint mir mit meinen momentanen kenntnissen als fast nen ding der unmöglichkeit...


... die mail wird nun generiert, habe die variablen mit nem unterstrich versehen (danke für den tipp!) allerdings wird nun der value, also das was der user im formular angeklickt hat nicht mit übertragen.
auch wenn ich mir da nen echo ($_1); einbaue sehe ich nichts.

wo wird denn mein inhalt verschluckt, bzw. warum wir er nicht an die auswertung.php übergeben.

PHP-Code:
<html>
<body>

<?php 
$_1
=$_POST['1']; 
$_2=$_POST['2']; 

//Mailtext erstellen 
$mailtext="Mein Leben..."
$mailtext.=$_1
$mailtext.="\n"
$mailtext.="Kreative Aufgaben..."
$mailtext.=$_2
$mailtext.="\n"
//Mail versenden 
mail("andre@durchschuss.de""auswertung"$mailtext"From:webmaster@xy.de"); 
print (
"<P STYLE='text-align: center;'>&nbsp;</P>"); 
print (
"<Center><H3>Hallo,</H3><br>Vielen Dank für die Mithilfe."); 


?> 

</body> 
</html>
HTML-Code:
<body>
<form action="auswertung.php" method="post" enctype="text/plain">
<table width="600" border="1" cellpadding="0" cellspacing="0" bordercolor="#666666">
  <tr>
    <td width="300" height="50">&nbsp;</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Fast nie </td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Selten</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Manchmal</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">H&auml;ufig</td>
    <td width="60" height="50" align="center" valign="middle" class="style4">Fast immer </td>
  </tr>
  <tr bgcolor="#CCCCCC">
    <td width="300" height="50"><span class="style3">Mein Leben besteht in fast allen Bereichen nur mehr aus Stress</span><span class="style2">.</span></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Fast nie" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Selten" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Manchmal" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Häufig" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="1" type="radio" value="Fast immer" />
    </label></td>
  </tr>
  <tr>
    <td width="300" height="50"><span class="style3">Kreative Aufgaben machen mir weniger Spass und Freude als fr&uuml;her. </span></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="Fast nie" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="selten" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="manchmal" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="h&auml;ufig" />
    </label></td>
    <td align="center" valign="middle"><label>
      <input name="2" type="radio" value="fast immer" />
    </label></td>
  </tr>
  <tr>...
die radiobuttons heißen doch eins und zwei und genau so defeniere ich sie doch auch in der variablen $_1 ... ich schnall das nicht...
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HTML Formular mit Daten aus MYSQL Tabelle wolander HTML, CSS und JavaScript Help! 7 30.04.2008 10:15:58
Formular absenden beim laden einer Seite juergen PHP für Fortgeschrittene und Experten 18 11.06.2005 10:16:45
Formular als Html Mail verschicken luckypycho PHP für Fortgeschrittene und Experten 1 17.02.2004 21:23:18
Html Formular - Übergabe Arokh PHP für Fortgeschrittene und Experten 2 19.06.2003 13:09:25
HTML Formular in PHP umwandeln mikeingo PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 03.11.2002 10:09:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2022 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt