SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Webseiten professionell erstellen

Webseiten professionell erstellen zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Entwicklung und Softwaredesign

PHP Entwicklung und Softwaredesign Hier können strukturelle (Programmier-) Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt werden

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.05.2007, 17:53:02
oRigin oRigin ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 9
oRigin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
MySQL class

Hallo!

Ich bin eher auch noch ein Anfänger in Sachen PHP und OOP, aber trotzdem hab ich mich mal hin gesetz und habe eine Klasse für MySQL User programmiert.
Immoment bin ich bei V1.2, also nich sehr weit, aber die elementaren Sachen sind schon verfügbar.

Erst einmal der link, wo man sich die Klasse runterladen kann:

Klasse downloaden

Also, zur Funktionsweise der Klasse:

- DB_Read('Tabelle','Spalte','Wert')
1. de Tabelel aus der man lesen will
2 + 3. Die Spalte aus der gelesen werden soll mit dem dazugehörigen Wert

- DB_Insert('Tabelle','Spalte','Wert')
das gleiche wie oben, nur dass das man etwas einfügt ;-)

- DB_Update('Tabelle','Set_Spalte','Set_Wert','Cond_Spalte','Cond_Wert')
1. immer noch die Tabelle
2+3. diesmal die Spalten die man updaten will also neu "setten"
3+4. die bedigungen ( spalten + werte ), damit man weiß welche Zeile man updaten will


es werden auch explizit selbstgenerierte Fehlermeldungen ausgegeben!
rein technisch werden überprüft:
- Ob die angegebene Tabelle existiert
- Ob die angegbenen Felder existieren
- Ob Spalten und Werte sich decken
- Ob Werte in den Parametern stehen
- etc.

erst einmal die wichtigsten

Falls jemand lust hat, kann er sie bitte mal ausprobieren, weil ich mir nicht sicher bin ob sie bugfrei ist.
Also wenn es geht, bitte mir Fehler und/oder Verbesserungsvorschläge und/oder Erweiterungsvorschläge melden. Danke!
wenn die Klasse einwandfrei funktioniert stelle ich sie SelfPHP natürlich selbstverständlich zur Verfügung :- )

Gruß oRigin

PS: um die eigenen DB - Werte ( also User, Pass, Database etc.) zu ändern bitte Klasse öffnen und die ersten 4 variablen ändern!
Diese sind immoment nur auf einen Apache - Server abgestimmt.

Geändert von oRigin (01.05.2007 um 17:55:29 Uhr) Grund: Wichtiges vergessen
Mit Zitat antworten
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
php5 mySQL db class rsciw PHP Grundlagen 1 29.04.2007 16:00:29
Mysql startet nicht oberonal MySQL 3 24.11.2006 09:41:31
MySQL Page Script. Problem. dtone MySQL 8 15.10.2006 14:58:06
MYSQL via Apache (XAMPP) Access denied Christel MySQL 12 30.04.2005 08:55:42
MySQL - ORDER BY RAND() und PHP MacMarc PHP Grundlagen 15 05.12.2002 22:23:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2018 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt