SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Fortgeschrittene CSS-Techniken zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2003, 00:57:00
Carsten25 Carsten25 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2003
Alter: 39
Beiträge: 15
Carsten25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Carsten25 eine Nachricht über ICQ schicken
Array values in Variable speichern

Hallo!

Ich bin ein php Anfänger und hänge an einem Problem.

Ich möcht die Array values in folgendem Format ein eine Variable speichern: 1,2,3,4,5,6, ...

Hab es schon mit einer Schleife (foreach) probiert diese lässt sich aber nicht in einer Variable speichern.

Auch print_r(array_values($array)); zeigt mir nur den Array mit Keys an ([1]=> 1, ...).

Ich hoffe ihr könnnt mir helfen.

Gruß
Carsten

Geändert von Carsten25 (08.02.2003 um 10:53:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2003, 08:11:54
Benutzerbild von Yzerman
Yzerman Yzerman ist offline
Member
 
Registriert seit: Dec 2002
Ort: Soest
Beiträge: 623
Yzerman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Yzerman eine Nachricht über ICQ schicken
also: Werte im Array $array
Ergebnis in $ergebnisstring


Code:
$ergebnisstring="";
foreach ($array as $val){
if($ergebnisstring==""){$ergebnisstring=$val;}
else{$ergebnisstring.=",".$val;}}

so sollte es gehen
__________________
The internet is full of answers, even to never asked questions!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2003, 10:51:37
Carsten25 Carsten25 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2003
Alter: 39
Beiträge: 15
Carsten25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Carsten25 eine Nachricht über ICQ schicken
Danke ...

Das hat schon geklappt. Ich möcht diese Variable für eine Selectabfrage nutzten. Dafür habe ich noch ein Hochkomma eingefügt. Dieses wird aber nicht bei der ersten Variable angewandt.

Code:
ergebnisstring="";
foreach ($aus as $val){
if($ergebnisstring==""){$ergebnisstring=$val;}
else{$ergebnisstring.=",'".$val."'";}}
Ergebnis:
81,'82','83','85','87','88','89','90','91'

Fehler?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2003, 16:27:19
Ben20
Guest
 
Beiträge: n/a
if($ergebnisstring==""){$ergebnisstring= "'$val'";}

Da haben die Hochkomma gefehlt!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2003, 14:06:46
Carsten25 Carsten25 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2003
Alter: 39
Beiträge: 15
Carsten25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Carsten25 eine Nachricht über ICQ schicken
Hallo Ben!

Vielen Dank. Leider funktioniert das nicht so wie ich wollte. Ich mir das eigentlich so gedacht:

Ich wollte mit der Variablen eine WHERE id='$ergebnisstring' Bedingung festlegen. Also es sollten alle Datensätze mit der id die in der Variablen ergebnisstring aufgeführt werden abgefragt werden. Es ist aber nur möglich eine Bedingung in bei WHERE festzulegen, oder?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2003, 14:32:23
Benutzerbild von Yzerman
Yzerman Yzerman ist offline
Member
 
Registriert seit: Dec 2002
Ort: Soest
Beiträge: 623
Yzerman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Yzerman eine Nachricht über ICQ schicken
Nein, du kannst Bedingungen ganz normal verknüpfen, das muss dann ungefähr so aussehen:

... WHERE id="1" OR id="2" OR id="3" ...

Du musst also unser kleines Skript zum Erstellen des Ergebnisstrings nur dahin umschreiben, dass die statt der Kommas, ein " OR id=" eingefügt wird.
__________________
The internet is full of answers, even to never asked questions!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.02.2003, 14:56:29
Carsten25 Carsten25 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2003
Alter: 39
Beiträge: 15
Carsten25 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Carsten25 eine Nachricht über ICQ schicken
Hey, super jetzt funktioniert alles.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2003, 16:05:22
Ben20
Guest
 
Beiträge: n/a
Du kannst auch das Ursprungsscript verwenden, allerdings mußt Du dann in die WHERE - Klausel noch ein IN einfügen


SELECT xyz FROM tabelle WHERE id IN(" . $ergebnisstring . ")


Das funktioniert genauso wie mit OR ist aber ein wenig kürzer!
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt