SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Das Zend Framework

Das Zend Framework zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2018, 22:45:45
ZENeca ZENeca ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2010
Alter: 51
Beiträge: 17
ZENeca befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
kniffliges preg_replace pattern

Hallo ihr lieben Leute,

ich soll ein mir fremdes PHP-Script php 7.2 fit machen und an einer Stelle komme ich da an meine Grenzen,
dort soll mit einem preg_replace in ein html-string die
<a href=... Fragmente modifiziert werden.
also, so wie ich es verstanden habe soll aus:
....html-code... <a href="http://www.xyz.de?a=1..."> text ...weiterer html code

(im Prinzip) ein:
....html-code... <a href="./click.php?url=http://www.xyz.de?a=1..."> text ...weiterer html code
werden

der dafür vorgesehene Ausdruck sieht wie folgt aus
Code:
        $new = preg_replace(',<a([^>]+)href="([^>"\s]+)",ie',
'"<a\1href=\"/click.php?campaignid=$campaignId&url=" . urlencode("\2")  . "\""',
        $htmlIn);
wobei <a href ...> auch mehrfach im String vorkommen kann.

Das man das Pattern in ein /pattern/ einfassen muß ist mir klar,
das hat auch bei allen anderen regulären Ausdrücken gereicht
aber bei diesem reicht das nicht, er bleibt zwar an der Stelle dann nicht mehr hängen
aber modifiziert den String nicht
Ich versucht das Kommando zu analysieren finde keine Infos über die Kommatas bei
',<a([^>]+)href="([^>"\s]+)",ie'
die habe ich in einem regulärem Ausdruck noch nie gesehen (bzw. nur in kombi mit Zeilen-
oder Spaltenzahlen aber dann in geschweiften Klammern) und was soll das ie?
was das \2 im urlencode soll verstehe ich auch nicht.

Ich habe da echt keine Ideen mehr und finde auch nichts im Netz
Kann irgend jemand die mir unverständlichen Teile erklären oder hat jemand eine andere Lösung für die gleiche Aufgabenstellung?
wäre klasse, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte

Besten Dank im Voraus

Zen
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
preg_replace(), regexpr, reguläre ausdrücke


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wörter aus Datei ausgeben! Pattern! M-Cha PHP Grundlagen 1 11.11.2009 17:05:08
pattern matching wandler PHP Grundlagen 5 06.04.2006 09:54:21
Kniffliges und verwirrendes Problem anno_1976 PHP für Fortgeschrittene und Experten 1 06.10.2005 14:57:12
Apache, mod_rewrite oder Skript macht dumm c4 PHP für Fortgeschrittene und Experten 7 02.08.2004 09:37:57
Kniffliges Formularproblem DiJae PHP Grundlagen 8 24.09.2002 16:53:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2018 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt