SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

TYPO3 Kochbuch

TYPO3 Kochbuch zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Entwicklung und Softwaredesign

PHP Entwicklung und Softwaredesign Hier können strukturelle (Programmier-) Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2008, 19:46:18
SkriptSuppe SkriptSuppe ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 18
Die Gästebuch Suppe

Hallo

ich würde euch gerne mein Projekt Gästebuch Suppe vorstellen. welches ein mächtiges Gästebuch mit einem großen Administrations-Menu (sämtliche Layout Einstellungen lassen sich dort treffen) ist.

Dieses Projekt habe ich heute samt dessen Homepage veröffentlicht und jetzt suche ich viele freiwillige Tester, die es auf Herz und Nieren testen.

Konstruktive Kritik ist herzlich Willkommen!

Ein kleiner Auszug dessen was die Gästebuch Suppe kann
  • Ein einfaches "Installationsprogramm
  • BB Code
  • unendlich viele Smileys
  • Captcha Überprüfung bei Wunsch
  • ein wählbares Zusatzfeld beim Eintrag-Formular
  • Seiten-Management
  • RSS Feed
  • im Administrations-Menu viele weitere Einstellungen zudem viele Layout Einstellungen
  • viel viel mehr...

Hier findet Ihr eine relativ vollständige Aufzählung der Funktionen

Demo Versionen
Demo 1 - Demo 2

Download
Hier

Kritikpunkt von mir:
ein Großteil des Skriptes basiert noch layout-technisch auf HTML Tabellen, dies habe ich aber vor bald zu ändern.




Ich hoffe ich habe euer Interesse geweckt.

Auf jeden Fall möchte ich mich schon mal für die konstruktiven Antworten von euch bedanken ;)

mfg

SkriptSuppe.de


PS: 1-2 Worte dazu, ob Ihr die Homepage gelungen findet wären auch nett... Danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2008, 20:19:19
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: Die Gästebuch Suppe

Wah, PHP und HTML vermischt...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2008, 21:59:17
Opendix Opendix ist offline
Senior Member
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Werdenberg / Schweiz
Alter: 34
Beiträge: 1.476
AW: Die Gästebuch Suppe

Das Captcha ist alles andere als gelungen.. also ich brauchte 4 Anläuffe bis ich ein Lösbares gefunden habe.. ich denke das ist alles andere als sinvoll!

Das vermischen von PHP und HTML... finde ich einen grossen Minus-Punkt!!

In deiner Datenbank wechselst du wild zwischen Deutsch und Englisch hin und her... das kommt nie gut!

PHP-Code:
extract(mysql_fetch_assoc(q('select * from '.$dbPrefix.'einstellungen'))); 
Was den das? *würg*
Wie wärs wenn du eine Klasse "Config" oder irgendsowas machst welche dir die Einstellungen zur Verfügung stellt... also das hier ist wohl die hässlichste Lösung...
__________________
Opendix lehnt jegliche Haftung für evtl. vorhandene Fehler in der Grammatik sowie der Satzstellung ab! Bitte wenden Sie sich an die Tastatur!

Betatester gesucht:
Skiclub Gams / CEVI Grabs
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.03.2008, 02:32:51
Benutzerbild von |Coding
|Coding |Coding ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Bergheim
Alter: 39
Beiträge: 5.255
|Coding eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Die Gästebuch Suppe

Hi!

Also erst mal möchte ich Dir ein Kompliment aussprechen, das Design der Seite und auch des Gästebuchs, hat wirklich mal Hand und Fuß. Gefällt mir persönlich ausgesprochen gut! Die Farbgebung und der Aufbau hinterlassen bei mir einen durchaus durchdachten Eindruck. Das ist ja beim Erstellen eines Designs immer der mit Abstand schwierigste Teil. Du hast da aber scheinbar ein Händchen für.

Im Gegenteil zu meinen Vorrednern, möchte ich meine Kritik gerne konstruktiv äußern und Dich bitte sie aus so anzunehmen. Du hast ja ordentlich danach gefragt, darum soll sie Dir auch zustehen. Man bricht sich ja schließlich keinen Zacken aus der Krone, wenn man sich dafür einen Moment die Zeit nimmt, wenn man sie denn hat und wenn nicht, kann man den Versuch einer Kritik auch gleich ganz sein lassen. Auf mich erweckt das eher den Eindruck von blassem Neid, ob wohl ich zugeben muss, dass ich bei dem Design ehrlich gesagt auch etwas neidisch werde :-)

So nun zum wesentlichen Teil:

Für die Website bekommst Du einen Minuspunkt, weil ich persönlich keine IFrames (bzw. div-Tags die einen auf IFrame machen) mag und wie man an Deiner Startseite sieht, kommt es nicht nur zu einer vertikalen Scrollbar, sondern auch zu drei horizontalen Scrollbars zwei im Content-Bereich und eine im Browserfenster selbst. Weiterhin würde ich vorschlagen, dass Du es noch mal überdenkst, ob es nicht Sinn macht, dass wenn man mit der Mouse über die (äußerst gelungene!) Hauptnavigation (rechts) hovert, dass sich das auch am Cursor bemerkbar macht. Man bekommt sehr leicht den Eindruck, das es nicht verlinkt sei, war jedenfalls mein erster Eindruck.

Zum Gästebuch: Es wäre in der Tat eine große Verbesserung, wenn Du HTML-Code und PHP-Code voneinander trennen würdest und auf Templates umsteigst. Das macht es wesentlich leichter das Gästebuch an die eigene Website anzupassen oder in eine andere Sprache zu übersetzen. Ferner wäre es mit Templates auch ein Klacks, für das Gästebuch Erweiterungen, wie zum Beispiel verschiedene Standardskins, anzubieten. Das kommt den Usern entgegen, die es mit dem designen nicht so haben.

Eine gute Sache finde ich, dass Du offenbar Wert darauf gelegt hast, die Sicherheit nicht aus den Augen zu verlieren. Jedenfalls ist das mein Eindruck, wenn ich mal kurz durch den Code blättere. Allerdings hast Du es hier und da etwas übertrieben. Beispielsweise stet in Zeile 316 des Scripts "gbs-admin/profil.php":
PHP-Code:
...mysql_real_escape_string(md5($_POST['password']))... 
Auf einen MD5-Hash "mysql_real_escape_string" anzuwenden, macht wenig Sinn, da der Hashwert keine schadhaften Zeichen beinhalten kann, aber besser zu viel als zu wenig :-)

Was ich auch nicht so gut finde, ist dass Dein Code kaum, bis gar nicht kommentiert ist. Das gehört sich aber, wenn man Scripts zum Download anbietet. Auch finde ich es weniger gut, dass der Code sehr komprimiert geschrieben ist, soll heißen, dass Du hier und da den kleinen Umweg über zusätzliche Variablendefinitionen machen solltest, anstatt alles möglichst in einander zu quetschen. Das steigert die Lesbarkeit des Codes immens.

Das Du Dein Tabellendesign noch mal überarbeiten möchtest hast Du ja bereits erwähnt, deshalb pranger ich das hier auch nicht noch mal an, im gleichen Zuge solltest Du Dir aber auch noch überlegen, ob es nicht "schöner" wäre, wenn das dahingehende Update, weg vom HTML-Standard und hin zu (konformen) XHTML-Standard gehen würde.

Da Du in das Gästebuch offenbar viele Stunden investiert hast, möchte ich es mit der (konstruktiv gemeinten) Kritik erst mal beim Gesagten belassen (hier will Dich ja keiner entmutigen :-) ). Was auch immer Du von der Kritik annehmen wirst und was Du umsetzt, wird dann wohl eine der nächsten Versionen des Gästebuchs zeigen. Ich bin jedenfalls gerne bereit, mir auch die nächste Version des Gästebuchs anzusehen und wenn gewünscht (und von Nöten) meinen Senf dazu abgeben :-) Alles in Allem bin ich gespannt, wie sich das Teil weiterentwickeln wird.
__________________
Gruß |Coding

---
Qozido® - Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.

www.qozido.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.03.2008, 15:32:35
SkriptSuppe SkriptSuppe ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 18
AW: Die Gästebuch Suppe

Vielen Dank |Coding für deine konstruktive Antwort!

Zitat:
Für die Website bekommst Du einen Minuspunkt, weil ich persönlich keine IFrames (bzw. div-Tags die einen auf IFrame machen) mag und wie man an Deiner Startseite sieht, kommt es nicht nur zu einer vertikalen Scrollbar, sondern auch zu drei horizontalen Scrollbars zwei im Content-Bereich und eine im Browserfenster selbst. Weiterhin würde ich vorschlagen, dass Du es noch mal überdenkst, ob es nicht Sinn macht, dass wenn man mit der Mouse über die (äußerst gelungene!) Hauptnavigation (rechts) hovert, dass sich das auch am Cursor bemerkbar macht. Man bekommt sehr leicht den Eindruck, das es nicht verlinkt sei, war jedenfalls mein erster Eindruck.
Meine erste Frage an dich wäre, welchen Browser du benutzt?
Ich gebe zu meine Seite hat / hatte ein paar Probleme mit dem Internet Explorer, welche mir erst recht spät aufgefallen sind (als FF Benutzer). Im Firefox oder Opera wird die Seite perfekt dargestellt, für den IE habe ich soeben noch etwas nachgebessert.
Jetzt sollten alle horizontalen Scrollbars verschwunden sein (IE erkennt manchmal nicht overflow-X:hidden; ). Des Weiteren sollte das Design jetzt perfekt zentriert sein. Das Problem mit dem IE ist, dass er alles etwas anders interpretiert als Firefox oder Opera.

Ein paar Bugs finden sich noch auf meiner Seite für IE Benutzer (die hoffentlich bald behoben sind):
- Links unten im Design fehlen 2 Pixel Bild
- die Linkliste unter der Rubrik Home zeigt Zeilenumbrüche an, die nicht vorhanden sind (identischer Style Sheet wie bei den anderen 2 Listen, nur andere Farbcodes)
- der Wochentag wird nun falsch dargestellt
- der Hovereffekt funktioniert nicht (da nicht von IE unterstützt)
- margin-right funktioniert nicht beim Blog
Das Problem mit dem Cursor sollte auch erledigt sein (war auch keines bei früherer Betrachtung mit FF).

Zitat:
Zum Gästebuch: Es wäre in der Tat eine große Verbesserung, wenn Du HTML-Code und PHP-Code voneinander trennen würdest und auf Templates umsteigst.
Ich habe vor in nächster Zeit von HTML Tabellen auf Div Layer (CSS) umzusteigen. Gleichzeitig soll mit diesem Schritt sämtlicher PHP und HTML Code im Frontend (Seite(n), die der Gästebuchbesucher sieht) getrennt werden. Das gesamte Frontend soll auf eine HTML Template Datei basieren, ähnlich wie es momentan schon bei der Gästebuchausgabe der Fall ist.

Zitat:
Allerdings hast Du es hier und da etwas übertrieben. Beispielsweise steht in Zeile 316 des Scripts "gbs-admin/profil.php":
PHP-Code:
...mysql_real_escape_string(md5($_POST['password']))... 
Das kommt davon, wenn man es sich zur Angewohnheit gemacht hat mysql_real_escape_string immer erst einzufügen, wenn die entsprechende Seite fertig ist. (Die Funktion ist mir einfach zu lang zum tippen). Du hast aber vollkommen recht, in diesem Fall ist es etwas "übertrieben" ;)

Zitat:
Was ich auch nicht so gut finde, ist dass Dein Code kaum, bis gar nicht kommentiert ist. Das gehört sich aber, wenn man Scripts zum Download anbietet. Auch finde ich es weniger gut, dass der Code sehr komprimiert geschrieben ist, soll heißen, dass Du hier und da den kleinen Umweg über zusätzliche Variablendefinitionen machen solltest, anstatt alles möglichst in einander zu quetschen. Das steigert die Lesbarkeit des Codes immens.
Mehr Kommentare und eine ausführlichere Dokumentation wird es in der Zukunft bestimmt auch geben. Ich wollte einfach mit der Version 1.0 einen Strich ziehen und erste Meinungen einholen.

PHP-Code:
extract(mysql_fetch_assoc(q('select * from '.$dbPrefix.'einstellungen'))); 
Schönheit ist bekanntlich relativ. Das diese Funktion nicht gerade benutzerfreundlich ist sehe ich ein: Sie zeigt nicht an was für Variablen danach vorhanden sind und ob es welche überschreibt, dennoch ist es in meinen Augen die effektivste Methode viele Variablen zu erstellen mit Daten aus der MySQL Datenbank. Vielleicht tut sich ja hier auch noch was in Sachen Benutzerfreundlichkeit.

mfg

Geändert von SkriptSuppe (22.03.2008 um 16:14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.03.2008, 16:03:37
Benutzerbild von |Coding
|Coding |Coding ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Bergheim
Alter: 39
Beiträge: 5.255
|Coding eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Die Gästebuch Suppe

Zitat:
Zitat von SkriptSuppe Beitrag anzeigen
...Meine erste Frage an dich wäre, welchen Browser du benutzt?
Ich gebe zu meine Seite hat / hatte ein paar Probleme mit dem Internet Explorer, welche mir erst recht spät aufgefallen sind (als FF Benutzer). Im Firefox oder Opera wird die Seite perfekt dargestellt, für den IE habe ich soeben noch etwas nachgebessert...
Im IE (ich nutze den IE 7) gibt es allerdings noch ein paar Problemchen :-) (siehe Screenshot).
Miniaturansicht angehängter Grafiken
scriptsuppe.jpg  
__________________
Gruß |Coding

---
Qozido® - Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.

www.qozido.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2008, 16:13:28
SkriptSuppe SkriptSuppe ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 18
AW: Die Gästebuch Suppe

Zitat:
Zitat von |Coding Beitrag anzeigen
Im IE (ich nutze den IE 7) gibt es allerdings noch ein paar Problemchen :-) (siehe Screenshot).
Genau die Probleme habe ich auch bei meinem Beitrag zuvor aufgezählt. :)
Trotzdem Danke für deinen Screenshot
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.03.2008, 11:16:35
Benutzerbild von rarios
rarios rarios ist offline
Member
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 655
AW: Die Gästebuch Suppe

Hallihallo SkriptSuppe.de (evtl. bist Du Patrick?)!

Mir gefällt Dein Konzept und auch Deine Umsetzung relativ gut, muss ich sagen!
Nur was mir jetzt spontan auffählt, und das muss man auch beachten ;-), die Grammatik und Rechtschreibung!
Das ist mir besonders im Administrationsbereich aufgefallen.
Da solltest Du noch einmal dran arbeiten, bzgl. Ausdruck und Rechtschreibung.
Achja und ich vermisse das Impressum auf Deinen Seiten.
__________________
Liebe Grüße

Geändert von rarios (23.03.2008 um 11:19:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.03.2008, 20:54:57
SkriptSuppe SkriptSuppe ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 18
AW: Die Gästebuch Suppe

Danke für deinen Beitrag rarios

Ja mein Name ist Patrick ;)
Den Punkt nochmals die Rechtschreibung und co zu überprüfen kommt auf meine To-Do-Liste.

Das Impressum hatte ich erstmal heraus gelassen, da ich davon ausgehe, dass dies eine rein private Webseite ist (da ist ein Impressum nicht erforderlich) oder wie seht ihr das?

PS: Ich habe den HTML Code erfolgreich vom PHP Code getrennt im Frontend und kämpfe momentan noch mit den Bugs (von denen es wieder viel zu viele gibt) …
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.03.2008, 22:01:00
feuervogel feuervogel ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.549
AW: Die Gästebuch Suppe

Zitat:
Zitat von SkriptSuppe Beitrag anzeigen
Das Impressum hatte ich erstmal heraus gelassen, da ich davon ausgehe, dass dies eine rein private Webseite ist (da ist ein Impressum nicht erforderlich) oder wie seht ihr das?
Es ist nutzlos, was wir denken, wenn einer der "Abmahn-Anwälte" auf die Webseite surft, sieht, dass Du dort die Möglichkeit anbietest Dir Geld zu spenden, das für ein geschäftsmäßiges Angebot hält und Anzeige erstattet, da Du kein Impressum hast.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gästebuch mit Dreamweaver! JuLyMauSaL88 PHP Grundlagen 6 12.11.2007 21:27:17
Problem mit meinem Gästebuch ServusBenny PHP Grundlagen 9 04.08.2007 22:25:31
Problem mit Code im Gästebuch Dark-Jay PHP Grundlagen 5 12.07.2007 17:59:12
Sicherheit von Gästebuch fladimir PHP für Fortgeschrittene und Experten 3 20.05.2006 13:53:42
Fehler bei kleinem Anfänger Gästebuch Skript cali PHP für Fortgeschrittene und Experten 7 09.05.2002 17:33:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2023 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt