SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Handbuch der Java-Programmierung

Handbuch der Java-Programmierung zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP Entwicklung und Softwaredesign

PHP Entwicklung und Softwaredesign Hier können strukturelle (Programmier-) Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.05.2008, 08:57:44
Bohrmaen Bohrmaen ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 28
AW: Webshop, Problem mit Warenkorb

Zitat:
Zitat von cortex Beitrag anzeigen
das ist geschmackssache; ein (potentieller) kunde kann sich ebenso verar***t fühlen, wenn er in einer 1-stündigen session eine kombination aufeinander abgestimmter artikel zusammenstellt und beim gang zur kasse feststellen muss, dass irgendein artikel "plötzlich" nicht mehr verfügbar ist. beispiel: rechner selbst zusammenschustern / die nötigen komponenten bei einem hardware-versandhandel bestellen.

man sollte also die grösse des shops (des lagers) und die anzahl der kunden / der bestellungen gegeneinander abwiegen. bei einem grossen shop wie alternate nimmt man das oben beschriebene szenario evtl. in kauf; wenn sowas bei einem kleinen newcomer passiert, können (interessierte) neukunden verloren gehen.

wie gesagt... es kommt auf den shop an.
cx
ja klar da hast Du recht. aber wenn es solch einen umfang hätte, dann würde ich nicht selbst einen shop schreiben, sondern meinem kunden einen fertigen bieten. aber bei ihm handelt es sich wirklich nur um einen kleinen shop, bei dem er hin und wieder ein paar Artikel verkaufen möchte, die er über hat. für diesen fall müsste es ausreichen. dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.06.2008, 14:27:45
Ckaos Ckaos ist offline
Member
 
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 843
AW: Webshop, Problem mit Warenkorb

Wenn es ein "übersichtlicher" shop ist warum dann überhaupt einen Warenkorb?
Kaufen lassen und gut!
Möchte er einen weiteren Artikel selbes nochmal.
Ansonsten kommt es nich drauf an ob groß / klein / wenig kundenerwartend oder was auch immer.
Das szenario beim Einkauf einen in den Warenkorb gelegten Artikel auf dem weg zur Kasse als nicht lieferbar gemeldet zu bekommen ist in jedem fall nicht vorteilhaft und verärgert meiner Meinung nach zu 100% jeden.

Weiterer Lösungsansatz könnte sein den wie du erwähnten Artikel auf inaktiv oder Warenkorb zu setzen und dem 2ten zwar den Artikel an zu zeigen, aber mit einem Hinweis "zurückgelegt" oder "reserviert" mit der Option einer, wie schon erwähnten, Verfügbarkeitsbenachrichtigung die z.B. nach ablauf der Session oder nach einer Std den Artikel freigibt und den weiteren Interessenten meldet.

mfg
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.06.2008, 14:09:34
cortex cortex ist offline
SELFPHP Profi
 
Registriert seit: Apr 2008
Alter: 46
Beiträge: 1.938
widersprüche

Zitat:
Zitat von Ckaos Beitrag anzeigen
Wenn es ein "übersichtlicher" shop ist warum dann überhaupt einen Warenkorb? Kaufen lassen und gut!
weil es für den kunden bequem ist. rennst du im supermarkt auch mit jedem einzelnen artikel zur kasse?

Zitat:
Zitat von Ckaos Beitrag anzeigen
Ansonsten kommt es nich drauf an ob groß / klein / wenig kundenerwartend oder was auch immer
dann lassen wir also alle randbedingungen / zielstellungen aussen vor, richtig?

Zitat:
Zitat von Ckaos Beitrag anzeigen
Verfügbarkeitsbenachrichtigung die z.B. nach ablauf der Session oder nach einer Std den Artikel freigibt und den weiteren Interessenten meldet
1. das eigentliche problem ist zum zeitpunkt des kunden-zugriffs weiterhin ungelöst
2. shop-grösse und verhältnis von angebot / nachfrage wird nicht berücksichtigung - siehe oben
3. zu kompliziert für den einzelnen kunden; es gibt meist 1000 andere anbieter - ein potentieller kunde will sofort kaufen und nicht auf eine verfügbarkeitsbenachrichtigung warten.

niemand kauft online ein, um sich in eine virtuelle warteschlange zu stellen.
cx
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2008, 01:50:14
Ckaos Ckaos ist offline
Member
 
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 843
AW: Webshop, Problem mit Warenkorb

War lange nicht hier und sehe deine zerpflückende Antwort auf meinen Beitrag und fühle mich
veranlasst auf diesen nochmals zu antworten.

Zitat:
Zitat:von dir
Zitat von Ckaos Beitrag anzeigen
Wenn es ein "übersichtlicher" shop ist warum dann überhaupt einen Warenkorb? Kaufen lassen und gut!
weil es für den kunden bequem ist. rennst du im supermarkt auch mit jedem einzelnen artikel zur kasse?
Manchmal tue ich das ja, aber um persönliches ging es hier nicht oder?
Ich riet ihm das weil er folgendes schrieb
Zitat:
habe für einen Kunden einen kleinen Shop erstellt, er will nur vereinzelt ein paar Artikel verkaufen, daher lohnt es sich nicht, einen kompletten Shop zu kaufen.
Also ohne zu wissen wieviel / welche Artikel er einstellen will recht plausibel.
Und mehrmalige käufe kann man per Session ganz gut und benutzerfreundlich regeln.

Zitat:
Zitat:von dir
Zitat von Ckaos Beitrag anzeigen
Ansonsten kommt es nich drauf an ob groß / klein / wenig kundenerwartend oder was auch immer
dann lassen wir also alle randbedingungen / zielstellungen aussen vor, richtig?
Welche Randbedingungen? welche Zieltsellung?
Lies bitte nochmals seinen Beitrag und achte auf
Zitat:
Angenommen.....

Ich könnte beispielsweise es so einrichten,.......

Zitat:
1. das eigentliche problem ist zum zeitpunkt des kunden-zugriffs weiterhin ungelöst
2. shop-grösse und verhältnis von angebot / nachfrage wird nicht berücksichtigung - siehe oben
3. zu kompliziert für den einzelnen kunden; es gibt meist 1000 andere anbieter - ein potentieller kunde will sofort kaufen und nicht auf eine verfügbarkeitsbenachrichtigung warten.

niemand kauft online ein, um sich in eine virtuelle warteschlange zu stellen.
cx
zu1
Welches Problem denn? Er vermutet etwas was noch nicht eingetroffen ist.
Und wir geben ihm auf seine Vermutung tips ohne zu wissen um welche Bestände es sich handelt.

zu2
Hat er nicht genannt also ohne berücksichtigung. Sollte es ein kleiner start sein wäre
mein nächster tip kauf dir ein shop oder plane längere entwicklungszeiten.

zu3
Es gibt B2B Plattformen die auf genau das abzielen.
Aber welchen Kundenkreis er haben wird sollte er erstmal definieren.


Mfg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.08.2008, 12:16:44
cortex cortex ist offline
SELFPHP Profi
 
Registriert seit: Apr 2008
Alter: 46
Beiträge: 1.938
nachtrag

@ Ckaos: wir diskutieren im grunde über problem, das nicht einmal konkretisiert wurde - es ist eine fiktive betrachtung. von daher spüre ich persönl. keine motivation, das ganze fortzuführen ;-

cx
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warenkorb editieren - Session ID Baracus PHP Grundlagen 0 27.12.2006 13:58:07
Warenkorb per E-Mail versenden. Zonk PHP für Fortgeschrittene und Experten 1 09.10.2004 18:24:05
Großese Problem mit Anzahl von Artikeln! Satherlor PHP Grundlagen 3 19.10.2003 16:57:02
Großes Problem mit Anzahl von Warenkorbartikeln! Satherlor PHP für Fortgeschrittene und Experten 1 19.10.2003 12:57:28
Problem beim Einfügen von Positionen in MySQL mit PHP miami PHP für Fortgeschrittene und Experten 4 20.12.2002 09:14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2023 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt