SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Der CSS-Problemlöser

Der CSS-Problemlöser zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > PHP für Fortgeschrittene und Experten

PHP für Fortgeschrittene und Experten Fortgeschrittene und Experten können hier über ihre Probleme und Bedenken talken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2003, 14:45:53
Snoopy_goes_php Snoopy_goes_php ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 8
Snoopy_goes_php befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
eigene datenbank gebastelt. wie drauf zugreifen ? trennzeichen vorhanden !! please he

Hi leute :-)

ich habe nix besseres zu tun als meine Page weiterzubauen :P

und euch mit fragen zu belästigen ;)

Ich habe ein trennzeichen gewählt

#;;# ist das trennzeichen ...

besser gesagt es sind 4 :-)

dieses trennzeichen wird an jede eingabe die der user tätigt angehängt.

auch an das letzte

als um es kurz zu machen

userxyz#;;#wohnortxyz#;;#landxyz#;;#

egal es sind noch mehr felder doch ich will nicht alle aufführen.

Wäre es gut wenn ich als letztes trennzeichen ein anderes nehme ? um zum beispiel die ganze zeile aufeinmal lesen kann ?

und wie lese ich am besten ein ? zeichenweise ? oder satzweise ?

oder wäre es nicht besser anstelle von trennzeichen feste feldlängen zu nehmen ? ist platzverschwendung abba ist das dann nicht schneller mit dem satz finden und einfacher ?

Ich weiss ja nicht wie ich den server belasten darf mit suchanfragen.

und mit welchem befehl kann man denn am besten nach #;;# suchen ?

ich hoffe ich habe meine probleme gut dargestellt.

Würde mich über lösungen und hilfe freuen


Schöne grüße

Andreas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.04.2003, 16:27:52
amerix amerix ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Alter: 36
Beiträge: 332
amerix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Als ich noch nicht mit Datenbanken gearbeitet habe, hab ich immer äääöööüüü als Trennzeichen genommen ;-)

Also wenn #;;# Dein Trennzeichen ist:


20#;;#Marcus#;;#Shaw#;;#Depp#;;#
13#;;#Hans#;;#Wurst#;;#Neuling#;;#
77#;;#Marcus#;;#Shaw#;;#Cheff#;;#

Dann lese Zeile für Zeile aus und nimm Explode. Am einfachsten.
(Hoffe ich erinnere mich richtig ;-) )
Code:
$datei = fopen("rot.dat", "r+");
while(!feof($datei))
{
$zeile = fgets($datei, 2555);

$inhalt=explode('#;;#' , $zeile)

$alter=$inhalt[0];
$vorname=$inhalt[1];
$name=$inhalt[2];
$status=$inhalt[3];

}
fclose($datei);
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2003, 17:22:18
Snoopy_goes_php Snoopy_goes_php ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 8
Snoopy_goes_php befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi amerix,

so wie deine rot.dat aussieht sind an jedem zeilenende zeilenumbrüche.

Würde sich dein programm denn auch mit zeilenwechsel also carriege return verstehen ?

oder müsste man diese vorher herrausfiltern .

Weil ich habe ein feld dabei , da ist ein texteingabe bereich und es wäre ja schade wenn man da keine neue zeile anfangen könnte ich meine bei der eingabe.

Müsste ich diese also bei der eingabe herrausfiltern ?

Mfg

Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2003, 17:48:40
Benutzerbild von |Coding
|Coding |Coding ist offline
Administrator
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Bergheim
Alter: 35
Beiträge: 5.255
|Coding hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
|Coding eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Original geschrieben von amerix

Code:
$datei = fopen("rot.dat", "r+");
while(!feof($datei))
{
$zeile = fgets($datei, 2555);

$inhalt=explode('#;;#' , $zeile)

$alter=$inhalt[0];
$vorname=$inhalt[1];
$name=$inhalt[2];
$status=$inhalt[3];

}
fclose($datei);
das bringt nicht viel, weil bei jedem while-durchlauf die variablen $alter, $vorname, $name und $status überschrieben werden. ausserdem, was machst du wenn ein datensatz mal länger ist als 2555 zeichen? bei $inhalt fehlt das ;

besser ist es so:

PHP-Code:
settype($alter'array');
settype($vorname'array');
settype($name'array');
settype($status'array');

$datei fopen('rot.dat''r+');
while(!
feof($datei)){
      
$zeile fgets($dateifilesize('rot.dat'));
      
$inhalt explode('#;;#'$zeile);

      
array_push($alterltrim(chop($inhalt[0])));
      
array_push($vornameltrim(chop($inhalt[0])));
      
array_push($nameltrim(chop($inhalt[0])));
      
array_push($statusltrim(chop($inhalt[0])));
}
fclose($datei); 
__________________
Gruß |Coding

---
Qozido® - Die Bilderverwaltung mit Logbuch für Taucher und Schnorchler.

www.qozido.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2003, 20:21:00
c4 c4 ist offline
SELFPHP Guru
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Oberursel
Alter: 48
Beiträge: 4.748
c4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Re: eigene datenbank gebastelt. wie drauf zugreifen ? trennzeichen vorhanden !! please he

Zitat:
oder wäre es nicht besser anstelle von trennzeichen feste feldlängen zu nehmen ? ist platzverschwendung abba ist das dann nicht schneller mit dem satz finden und einfacher ?
Niemals würde ich das nutzen! Der einzige Vorteil ist, dass es anschaulich ist und das ist dem PHP-Interpreter wirklich egal.
Man ist damit einfach viel zu unflexibel, es frisst Speicher und es ist zu unsicher.
Selbst wenn die Daten irgendwo importiert werden sind Trennzeichen kein Problem - sogar vorzuziehen.
Das Einzige, worauf man natürlich achten muss ist, dass niemand das Trennzeichen in seinem Text verwendet...
__________________
sic!
--> http://dbCF.de/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2003, 14:07:11
amerix amerix ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Aug 2002
Alter: 36
Beiträge: 332
amerix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Naja, Wenn du die Vars sowieso ausgeben willst, ist das kein Problem mit dem Überschreiben, ansonsten halt eine Liste ( $name[]= .... , und einen Counter mitzählen.)

2555 war ein Beispiel, du kannst ja auch die Länge ermitteln oder hochsetzen, muss mann denn hier alles immer komplett auflisten? ;-)

Die Zeilenumbrüche am ende wegschneidern ;-)

CiaO
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2018 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt