SELFPHP: Version 5.8.2 Befehlsreferenz - Tutorial – Kochbuch – Forum für PHP Einsteiger und professionelle Entwickler

SELFPHP


Professional CronJob-Service

Suche



CronJob-Service    
bei SELFPHP mit ...



 + minütlichen Aufrufen
 + eigenem Crontab Eintrag
 + unbegrenzten CronJobs
 + Statistiken
 + Beispielaufrufen
 + Control-Bereich

Führen Sie mit den CronJobs von SELFPHP zeitgesteuert Programme auf Ihrem Server aus. Weitere Infos



:: Buchempfehlung ::

Fortgeschrittene CSS-Techniken

Fortgeschrittene CSS-Techniken zur Buchempfehlung
 

:: Anbieterverzeichnis ::

Globale Branchen

Informieren Sie sich über ausgewählte Unternehmen im Anbieterverzeichnis von SELFPHP  

 

:: Newsletter ::

Abonnieren Sie hier den kostenlosen SELFPHP Newsletter!

Vorname: 
Name:
E-Mail:
 
 

Zurück   PHP Forum > SELFPHP > MySQL

MySQL Anfänger, Fortgeschrittene oder Experten können hier Fragen und Probleme rund um MySQL diskutieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2016, 23:36:04
Mauseschnuffel Mauseschnuffel ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2016
Alter: 61
Beiträge: 1
Mauseschnuffel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mysql und MS Access "Schreibkonflikt"

Guten Tag, zunächst die Info, dass ich mich mit Mysql nicht besonders auskenne. Dennoch benutze ich Mysql als Backend zu einer MA ACCESS 2010 Anwendung als Frontend. Wenn ich in den Formularen arbeite (Datensatz suchen, Datensatz verlassen etc.) bekomme ich immer wieder eine Mitteilung: ""Schreibkonflikt - Dieser Datensatz wurde seit Beginn der Bearbeitung von einem andern Benutzer geändert". Dieser Fehler kommt auch wenn kein weiterer Abwender mit der Datenbank arbeitet. Ich habe dazu im ACCESS Forum gesucht und nichts passendes gefunden. In den Tabellen habe ich überall eine "ID" und ein "TimeStamp". Mit "Dirty" läuft auch nichts. Die Mysql - Datenbank verwalte ich mit "XAMPP
5.5.19" die QDBC Schnittstelle liefert Windows 10 mit.

Kann mir da jemand helfen?

Mauseschniffel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2016, 15:49:47
sysop sysop ist offline
Junior Member
 
Registriert seit: Mar 2004
Ort: wien
Beiträge: 492
sysop befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
AW: Mysql und MS Access "Schreibkonflikt"

Mysql mit Access als Backend, da muss ich auch raten, aber..

Mysql ist dafür bekannt, dass MYISAM als Engine ein Problem mit dem lock auf einzelne Datensätze hat und bei Verarbeitungsprozessen die ganze Tabelle locked.
Um das zu umgehen, sollte man komplett auf MariaDB wechseln oder InnoDB als Engine verwenden. Dort funktioniert ein Lock auch auf auf einen einzelnen Datensatz.

Für Mysql gemachte Backends können damit umgehen, möglicher Weise kann Access das aber nicht. Was "Mircosoft" mit einer Mysql-Datenbank genau macht, weiss wohl niemand, auch nicht die MS-Leute selbst.

Alternative zum Engine-Wechsel:
Da du Xampp nutzt, verwende doch phpmyadmin.
__________________
Gruss sys ;-)
Ich möchte wie mein Grossvater sterben, lächelnd und schlafend, nicht schreiend und weinend, wie sein Beifahrer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
schreibkonflikt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MySQL Remote Access: Communications link failure SWDE MySQL 1 16.11.2012 19:59:44
Brauche Hilfe Partygirl MySQL 10 01.03.2011 09:18:11
MySQL - Access - Darstellungsproblematik Zeichen und HTML-Tags fabur MySQL 3 14.11.2008 17:21:48
Mysql eingave sprict php / ODBC Treiber Problem bei Access tak47 MySQL 0 28.08.2006 14:00:19
MYSQL via Apache (XAMPP) Access denied Christel MySQL 12 30.04.2005 09:55:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.


© 2001-2017 E-Mail SELFPHP OHG, info@selfphp.deImpressumKontakt