Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 09.10.2013, 17:18:20
otto888 otto888 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2013
Alter: 58
Beiträge: 4
AW: Umlaute-Problem nur in Firefox

Man müße mal folgendes prüfen:

Welche Codierung verwendet die Webseite:
Hier steht: ISO-8859-1

Welche Codierung verwendet die Datenbank:
Vielleicht: utf-8

Habe früher auch immer Probleme bei der Codierung gehabt:
Wenn ich jetzt eine Webseite mache, die z.B. ausländische Zeichen unterstützen soll,
müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

1. Codierung Webseite: utf-8
2. Codierung Datenbank: utf-8 (z.B. utf8_general_ci)
3. Der Editor, welcher die Scripte speichert, muss utf-8 (ohne BOM) unterstützen:
Windows: notepad++
Linux: Sublime text 2
Wenn man also ein richtig programmiertes Script mit einem falschen Editor speichert, kann es schon sein, daß die Codierung nicht mehr funktioniert.
Im Script nach dem Verbindungsaufbau zur DB sollte dann stehen:
mysql_query("SET names 'utf8'");

Also mit dieser Vorgehensweise funzt es bei mir immer.

Ich konnte bei dem genannten Firefox-Beispiel sehen, daß bei dem Suchwort "Möbel"
nach "Möbel" gesucht wird.

Wenn man auf der Webseite - bevor man etwas sucht - auf "erweiterter Suche" klickt - dann das Suchwort "Möbel" eingibt, funktioniert es auch im Firefox.

Da wird also scriptmäßig etwas getauscht.
Also könnte man mal schauen, warum es bei der "erweiterten Suche" funktioniert.
Mit Zitat antworten