Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 04.05.2007, 16:44:45
oRigin oRigin ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 9
AW: Text Datei als link datenbank?!

Hallo

Also wenn ich dich jetzt richtig verstanden hab, soll was im Interent in Textboxen eingegeben werden und du willst das aus dem HTML script in ein PHP - script integrieren?

Da hast du doch schon das richtige Wort geliefert: 'Formular'.
Entweder zufällig oder du weiß schon was das ist.

Bespiel:

HTML-Code:
<form action="deineSeite.php" method="post">
<table>
<tr>
<td>
Link bitte eingeben
</td>
<td>
<input type="textbox" value="http://www.google.de" name="link">
</td>
</tr>
</table>
<br />
<input type="submit" name="ok" value="Link abschicken">
</form>
Da einfache ein ganz leichtes Formular an deineSeite.php abschicken.
Formulare müssen, denk ich, immer mit einen "Submit" - button abgeschickt werden, da PHP keine interaktive Programmiersprache ist.
Es gibt da 2 Methoden:
1.Post ( soz. geheime Verschickung so als leichte Def. ^^)
2.Get ( freie Verschickung... Daten stehen dann oben in der Linkadresse mit ? etc. angefügt, sollte man nicht bei Passwörtern machen xD )

Input Daten werden somit verschickt und für jeden Input wird der Globale Variable $_POST[] ein Feld angehängt ( $_GET wenn man die get - Methode hat ).

Die werden dann so im PHP script in Empfang genommen

PHP-Code:

if(isset($_POST["ok"]) // *1
{
    echo 
$_POST["link"];

*1 : die isset() - Funktion überprüft, ob die Variable $_POST["ok"] existiert. Falls ja, wird $_POST["link"] ausgegeben. Du willst ja nicht, dass $_POST["link"] immer ausgegeben wird, auch wenn es sie noch nicht gibt.

Bei jedem Input wir der Name zum index des Assoziativen Arrays ( $_GET["name"], $_POST ... )

und das, was als value vom User eingegeben wurde wird als Wert darin gespeichert... das value, dass man davor definieren kann wird falls der User es nicht löscht geschickt...
und wenn du dann deine eingegeben Werte in den Globalen Variablen hast, kannst du es ja ganz leicht durch eigene Funktionen oder direkt im Quellcode zu deinen String zusammensetzen und wann auch immer du willst ausgeben.

Hoffe ich habe hier alles richtig erklärt, dein problem richtig aufgefasst und mich auch an die PHP und HTML - Syntax gehalten ;-).

Gruß oRigin
Mit Zitat antworten