PHP Forum

PHP Forum (http://www.selfphp.de/forum/index.php)
-   PHP für Fortgeschrittene und Experten (http://www.selfphp.de/forum/forumdisplay.php?f=13)
-   -   fsockopen: seltsame Zeichen! (http://www.selfphp.de/forum/showthread.php?t=6127)

sourcecode 17.11.2003 02:54:13

fsockopen: seltsame Zeichen!
 
Hallo,

habe ein Problem mit der Funktion fsockopen. Beim Auslesen des Webseiteninhalts geraten irgendwelche Zeichen dazwischen:

Zum Vergleich:

So siehts aus mit fsockopen

So ist der eigentliche Inhalt

Dass das vor <html> der header ist, ist klar, aber was bedeuten diese anderen zeichen dazwischen?

Nev 17.11.2003 14:06:48

Hi

Ich habe es jetzt mit diesem Beispiel ausprobiert, und es kommen solche Zahlen ned:
Code:

<?php
$fp = fsockopen ("www.example.com", 80, $errno, $errstr, 30);
if (!$fp) {
    echo "$errstr ($errno)<br />n";
} else {
    fputs ($fp, "GET / HTTP/1.0rnrn");
    while (!feof($fp)) {
        echo fgets($fp,128);
    }
    fclose($fp);
}
?>

Ich vermute mal das es die Zeilenumbrüche sind.

Überprüfe mal die Parameter von fsockopen

bzw. liegt der fehler beim fgets

sourcecode 17.11.2003 19:19:19

Also bei bestimmten Seiten kommt das dazwischen bei mir auch nicht, bei manchen aber doch. Das Skript:
PHP-Code:

<?php
$sp 
= @fsockopen('webchat.dnsalias.net',80);
if (
$sp) {
fputs($sp,"GET / HTTP/1.1n");
fputs($sp,"Host: webchat.dnsalias.netn");
fputs($sp,"Connection: closenn");
header("Content-type: text/plain");
while (!
feof($sp)) echo fgets($sp,5000);
fclose($sp);
}
?>


sourcecode 22.11.2003 12:41:30

Mit den Zeilenumbrüchen kann es doch eigentlich nichts zu tun haben, oder? Nur wenn die Zeilenumbrüche so sind, wie sie jetzt im Skript stehen, wird die Seite geladen, mach ich sie anders, wird teilweise der falsche Header gesendet oder die seite lädt ewig. Irgendein Grund muss es doch haben, wieso diese Zeichen dazwischen kommen. Was könnten Sie denn bedeuten? Der Header wurde ja schließlich davor gesendet, kann doch eigentlich nichts damit zu tun haben. Es sieht weder schön aus, plötzlich irgendwelche Zeichen dazwischen zu haben, noch ist das gut, weil es ja nicht dem eigentlichen Seiteninhalt entspricht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38:39 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.