PHP Forum

PHP Forum (http://www.selfphp.de/forum/index.php)
-   MySQL/MySQLi (http://www.selfphp.de/forum/forumdisplay.php?f=22)
-   -   MySQL - Access - Darstellungsproblematik Zeichen und HTML-Tags (http://www.selfphp.de/forum/showthread.php?t=20443)

fabur 30.10.2008 20:38:40

MySQL - Access - Darstellungsproblematik Zeichen und HTML-Tags
 
Liebe Leute

Ich muss in meiner Firma die MySQL-DB von unserer Homepage (wird durch ein CMS gespiesen) lokal ins Access importieren damit wir danach Auswertungen vornehmen können.

Ich habe lokal XAMPP installiert da ich bei unserem Hoster nicht direkt auf die DB zugreifen kann. Soweit so gut, ich kann via ODBC die DB lokal via XAMPP einspielen und dann via ODBC in Access.

Nur habe ich jetzt das Problem, dass diverse Zeichen (wir haben deutsche und französische Texte) vom französischen Teil falsch dargestellt werden. Auch möchte ich alle HTML-Tags weg haben damit wir den Text in Access sauber dargestellt haben.

Ich kann zwar in einem Editor mit Suchen/Ersetzen die falschen Zeichen austauschen und danach mit HTML-Ansi und HTML Strip Tags relativ viel wegbringen, habe dann aber teilweise wieder Probleme die Daten in XAMPP einzuspielen. D.h. es werden mir beim Ersetzen wohl zuviele Zeichen weggenommen, die für die DB wichtig wären.

Würdet ihr mir empfehlen alle Daten direkt nach dem Einspielen in XAMPP im MySQL anzupassen (da kenne ich mich leider gar nicht aus) oder kennt jemand ein gutes Tool dazu (Export MySQL und Import in Access mit Möglichkeit Zeichen auszutauschen und HTML-Tags loszuwerden!).

Bei den HTML-Tags habe ich nach dem Umwandeln natürlich das Problem, dass z.B. bei einem Zeilenumbruch (Ueberschrift und dann Textbeginn) der Text nicht mittels Punkt oder so getrennt ist. Ich weiss, viel verlangt ;-)

Aber hat da jemand schon Erfahrungen damit gesammelt und musste etwas Aehnliches anstellen?

Besten Dank für eure Hilfe und liebe Grüsse
Georges

Domi 14.11.2008 11:07:29

AW: MySQL - Access - Darstellungsproblematik Zeichen und HTML-Tags
 
Hmm,

also mit PHP gibt es eine Funktion mit der man Tags entfernen kann.

Habe ich das richtig verstanden oder machst du das garnicht direkt per PHP?

Domi

agent47 14.11.2008 14:00:23

AW: MySQL - Access - Darstellungsproblematik Zeichen und HTML-Tags
 
mit
PHP-Code:

strip_tags string $str 

müsste man alle HTML und PHP Tags loswerden

um über php/html die daten an einen browser auszugeben kannst du
PHP-Code:

htmlspecialchars string $string 

verwenden, die Funktion wandelst alle Sonderzeichen die eine HTML entsprechung habe in diese um (z.B.: Ä -> Ä)

Für den Import in Access ist die Frage wie es importiert wird, ich empfehle eine CSV schnittstelle also die Daten aus der Datenbank in eine CSV Datei zu exportieren und mit Access kann man diese CSV dann einlesen.

eine möglichkeit probleme mit sponderzeichen in der DB zu umgehen ist die daten über
PHP-Code:

urlencodestring $string 

die daten vor dem schreiben in die Datenbank zu maskieren und vor dem ausgeben bzw. dem erstellen der CSV die daten mit
PHP-Code:

urldecodestring $string 

wieder in die ursprungsform zu bringen

Domi 14.11.2008 16:21:48

AW: MySQL - Access - Darstellungsproblematik Zeichen und HTML-Tags
 
Der vollständigkeit halber

http://de.php.net/strip_tags
http://de.php.net/htmlspecialchars
http://de.php.net/urlencode
http://de.php.net/urldecode

..aber die Frage ist dann immernoch, ob er es überhaupt direkt mit PHP macht.

Gruß
Domi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.