PHP Forum

PHP Forum (http://www.selfphp.de/forum/index.php)
-   PHP Grundlagen (http://www.selfphp.de/forum/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Software zum Benchmarken von Webseiten? (http://www.selfphp.de/forum/showthread.php?t=1903)

HS-78 09.08.2002 09:56:01

Software zum Benchmarken von Webseiten?
 
Kennst jemand eine Software sie man zum benchmarken einer Webseite nutzen kann?

Ich brächte da folgendes:

Ich gebe eine URL ein und die Software soll diese dann alle x sec/min aufrufen über y Stunden lang und mir die Antwortzeiten in ein Logfile schreiben und/oder grafisch darstellen.

ch könnte mir sowas zwar auch in PHP schreiben und das auf einem lokalen Server laufen lassen der das Script dann alle ppar sec/min aufruft, aber vielleicht gibt es ja sowas schon fertig zum download. (Eventuell sogar als Win Anwendung??)

Thnx schonmal, HS.

CyberAge 09.08.2002 10:21:22

ich glaube, wenn man bei strato oder puretec seinen webspace hat, bekommt man intern eine möglichkeit, die eigene homepage zu testen. allerdings fehlt dann noch die möglichkeit das alle x sec über stunden hinweg zu machen. ich würde also empfehlen: selberschreiben ung lokal starten! als Win32 anwendung kenne ich es bisher allerdings nicht

SPiC 09.08.2002 13:45:09

Was soll den dieses Benchmark bringen?

Wenn Du über einen langen Zeitraum immer eine URL mit einem Request alle paar Minuten bombardierst, misst Du eher die Netzbelastung zwischen Dir und dem Server.

Außerdem: Die meisten ISPs setzen Caching-Proxies ein, was schlimmstenfalls dazu führt, dass deine Requests gar nicht bis zum eigentlichen Server durchdringen, sondern Du die Seite ab dem zweiten Request direkt aus dem Cache bekommst ("pragma-no-cache" - mag dagegen helfen - es sei denn, der Cache-Server ignoriert es).

Die Strato/Puretec/etc. Server haben zwar eine "dicke" Leitung und "dicke" Server dahinter, werden aber mit requests nur so überschüttet, was die Performance pro User senkt. Kleine Webspace-Anbieter mit kleinen Servern und schmalen Leitungen, die aber relativ weniger Requests haben, sind da schon schneller.

Ein wirkliches Benchmark kann nur serverseitig erfolgen, in dem man die Systemlogs auswertet (HTTPD, Netzbelastung, Prozessorauslastung)

=:-) Sebastian

Matt 09.08.2002 13:51:31

Es kann auch gut sein, dass dir dei provider dann nach 10 minuten die verbindung automatisch kappt, weil er der ansicht ist, dass das, was du da machst nicht gut ist (mal ehrlich: wie viele leute, die tausende anfragen an die selbe url machen, planen nichts bösartiges) und es den provider ja auch stört, wenn der dauernd sinnlose anfragen von dir kriegt.
wenn du das ganze lokal machen willst, kannst du dir dafür ja ein script (beispielsweise in PHP) schreiben, dass dies tut.

HS-78 09.08.2002 13:52:20

Mir geht es um folgendes. Ich habe für ein Projekt eine dynamische PHP Webseite bei Schlund+Partner am laufen. Das erscheint mir dort aber ziemlich langsam im Gegensatz zu meiner privaten Homepage bei Hosteurope.

Nun würde ich gerne zum Test das Projekt auch bei Hosteurope aufsetzen und dann beides mal über 24 Stunden mit regelmäßigen Aufrufen durchtesten. Dazu das ganze dann auch noch mal lokal um das theoretische Optimum herauszubekommen.

Dazu habe ich mir 2 Sachen überlegt.

1) Ich setze auf dem Server ein Script welches ein paar Funktions- und DB Aufrufe macht und dabei die Zeit misst. Dieses Script rufe ich dann über eine sich selbst refreshende HTML Seite alle 5 Minuten auf.

2) Ich schreibe ein lokales PHP Script, welches alle 5 Minuten aufgerufen wird und dann immer von dem Server ein paar Seiten lädt. Dabei wird dann die Zeit gemessen.

Was wäre nun besser?

Matt 09.08.2002 14:01:38

wenn du die performance des servers messen willst, muss das script am server liegen, sonst misst du deine connection zu dem server mit, und die hat nichts mit der performance des scriptes zu tun. sprich: das script muss am server liegen.
Was du auch tun könntest, bevor du zu einer solchen umständlichen maßnahme greifst: pinge hosteurope und schlund+partner und vergleiche die antwortzeiten, vielleicht bringt das schon aufschluss!

SPiC 09.08.2002 14:21:25

Der Ping ist ja auch Providerabhängig...

Seiten, die z.B. von der Telekom gehostet werden, sind verständlicherweise am schnellsten über T-Online erreichbar... (mir fällt grad kein besseres Beispiel ein...)

Matt 09.08.2002 14:24:05

ja ist mir schon klar, nur mein hintergedanke war folgender:
wenn seiner ansicht nach das projekt bei schlund und partner langsamer rennt, braucht das ja nichts mit performance des scriptes zu tun haben, sondern kann genausogut an der verbindung von deren server zu seinem provider liegen.
Wenn jetzt hosteurope beispielsweise nur die halbe pingzeit hat, wäre das schon eine mögliche erklärung, warum die schlund und partner webseite so langsam erscheint.

HS-78 09.08.2002 14:51:33

Naja, ich werds mal so machen das ich mir ein Script schreibe was auf dem Server läuft.

|Coding 09.08.2002 15:00:14

nim doch das von php.net (oder meins ;-) ) das ist net übel.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.