PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Merkwürdig


StephanS
28.02.2002, 12:04:05
Lieber Damir,

... selbst wenn ich jetzt wieder großes gelächter ernte, möchte ich doch folgendes Phänomen klären:

Bei einer Datei habe ich Datum und Uhrzeit ausgeben lassen.
Schön PHP eingebettet in HTML.

Bei der anderen datei, es handelt sich um den Versuch eines Gästebuchs, das Gleiche, PHP eingebettet in HTML ( DHTML nennt man das glaub´ ich;-))

In beiden Fällen funktioniert es nicht, wenn die Datei als HTML abgespeichert wird. Der Quelltext erscheint als Text und wird einfach nicht als PHP erkannt.
Speichere ich die Dateien jeweils als PHP ab, klappts. Was ist das?
Beim Gästebuch zum Beispiel habe ich mich an das Strickmusterdes Lehrbuches von Susanne Wigard gehalten, die die Datei als HTML-File angibt.

da ich meine Index aufgrund mangelnder Suchmaschinenunterstützung nicht als PHP abspeichern möchte, kannst Du mir einen Rat geben?

Gruß,

Stephan

Übrigens: Deine Ratschläge vom letzten Mal haben gefruchtet. Ich habe für einen Freund, Winzer ohne Knete;-) , einen kleinen Webauftritt realisiert mit Mini-Shop-Modul.
Anzusehen unter: http://217.88.221.240/Bockius
Danke nochmal.

Matthias
28.02.2002, 18:12:02
Hi,

PHP Dateien werden auf dem Server ausgeführt, HTML Dateien direkt bei dir auf dem Rechner. Kommt die anfrage jetzt für eine HTML Datei verschickt der Server die HTML Dateien einfach nur an den Client ohne sich um den Inhalt zu kümmern. Foglich erscheint der Quelltext, da dein Browser ja kein PHP Code versteht :))))

Matthias

StephanS
28.02.2002, 19:40:46
... danke Matthias.