PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PHP in ein HTML Document einbinden


Duke
23.02.2002, 19:27:15
Ich wollte für ein Counter ein kleines Skript in eine HTML Seite einbinden
normaler weise sollte es ja mit:
<script language="php"></script>
gehen dann bin ich noch dahinter gekommen das man die HTML Variante umändern muss wenn man das script im Body einbaune will also habe ich:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
ganz an den Anfang gesetzt aber es hat immer noch nicht funktioniert hat jemand vielleicht ein Idee?


Visit my project: www.warfieldgalaxy.de.vu

Killerattacks
23.02.2002, 20:43:50
Wär wohl am Besten, wenn du mal den Pfad zu der Seite oder den Quelltext angibst.

Ausserdem musst du die Datei von *.html oder *.htm in *.php umbenennen.
Die Doctype Definition kannst du dir sparen...

Duke
23.02.2002, 20:51:54
Also ich war immer davon ausgegeangen das man mit <script></script>
in datein mit .html .htm scripts einbauen kann
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>Warfield Galaxy</title>

</head>

<body bgcolor="#FFFFFF" text="#000000">
<p align="center"><img src="bild.gif" width="283" height="85"></p>
<p>Hier ensteht die Seite zum Project Warfield Galaxy wer sich &uuml;ber das Project
informieren will kann sich schonmal das Untenstehende durchlesen.</p>
<p>Ich habe mal meine Ideen hier in Entwicklungsschritten aufgelistet:</p>
<p>1. Der Spieler schl&uuml;pft in die Rolle eines H&auml;ndlers in der Zukunft.
Man kann von Planet zu Planet reisen und Rohstoffe ( ich stelle mir zun&auml;chst
4 verschiedene vor) kaufen und verkaufen und somit einen gewissen Reichtum erlangen.</p>
<p>2. Im Universum geht es aber nicht immer friedlich zu auch friedliche H&auml;ndler
werden angegriffen (zun&auml;chst nur Weltraumkampf, dass heisst es muss mit
verschiedenen Schiffstypen gearbeitet werden).</p>
<p>3. Die Gegner werden immer fieser nun greifen sie auch schon die Depos an (in
dieser Stufe sollen unteranderem auch Verteidungswaffen f&uuml;r das Lager
enstehen).</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>Soweit erstmal meine Ideen von den Entwicklungsschritten. Zur Zeit habe ich
den ersten Schritt fast fertig gestellt, werde aber wohl noch 1-2 Wochen auf
Grund Schulischer in Anspruchnahme brauchen.<br>Aktuelle <a href="/duke275/planet/login.html">Testversion</a><br>
Bei Interresse W&auml;re es sch&ouml;n wenn ihr euch mal bei mir melden w&uuml;rdet
<a href="mailto:benny@duxu.de">benny@duxu.de</a> oder ins <a href="http://mitglied.lycos.de/duke275/Forum/index.php"> Forum</a> postet
</p>
<script language="php">
<?
$zaehler_anmelden = "counter.txt";
$fp = fopen($zaehler_anmelden,"r");
$zahl = fgets($fp,10);
fclose($fp);
$zahl++;
echo $zahl;
$fp = fopen($zaehler_anmelden,"w");
flock($fp,2);
fputs($fp,$zahl,3);
flock($fp,3);
fclose($fp);
?>
</script>
</body>
</html>

Killerattacks
23.02.2002, 21:32:39
Also ich war immer davon ausgegeangen das man mit <script></script>
in datein mit .html .htm scripts einbauen kann

Und da liegt der Fehler. Das mag zwar bei Javascript und Co gelten, aber die werden auch alle beim Client ausgefüht. Aber Dateien mit PHP müssen auf dem Server ausgeführt werden. Und der verschickt die HTML Dateien einfach nur an den Client ohne sich um den Inhalt zu kümmern. Da er die Dateien aber verarbeiten soll muss man die Dateien umbenennen.

Das nächste:
Keine Ahnung ob dein Script läuft hier aber ein kürzeres, dass garantiert funzt:


<?
$doc = fopen("files/counter.txt","r+");
$anzahl = fread($doc, 4);
$anzahl2=$anzahl+1;
rewind($doc);
fwrite($doc, $anzahl2,4);
fclose($doc);
echo " $anzahl2";
?>

Duke
23.02.2002, 22:40:06
Jo mein Skript funktioniert habe es jetzt anders gelöst und zwar indem ich es in eine php Datei eingebaut habe dein script ist zwar kürze aber dafür steige ich da noch nicht ganz durch ich bin halt noch ein bisschen Nob Die einzige Möglichkeit wo man einen Counter einbauen kann ist wenn man einen grafischen hat wo man das ding dann per <img> reinläd