PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vielleicht nur eine Kleinigkeit ?!


Jonny Walker
08.02.2002, 16:48:20
ich dokotore nun schon eine ganzer weile mit php herum. nun denke ich habe ich alles so langsam im griff, doch...
also apache 1.3.23 läuft, mysql, odbc,mysql-font alles am laufen. phpversion 4.11 manuel installiert. danach getestet - <? phpinfo... geschrieben. ie gestartet - apache läuft - localhost aufgerufen und apachebildschirm zu shen bekommen - nun index.php gestartet und auf dem bildschirm erscheinen genau die scriptzeilen welche in der php datei stehen - wo liegt mein fehler?
habe vor der installation von apache und php alles alte entfernt. alle dll's und ini's . ;-((
frank

Damir
08.02.2002, 16:53:36
Hi,
PHP als CGI oder Modul????
Bye Damir

Matthias
08.02.2002, 16:56:58
Schau mal wieder in die httpd.conf und suche folgende Zeilen:

AddType application/x-httpd-php .php .php3
Action application/x-httpd-php "Pfad zur php.exe/php.exe"

wenn nicht dann schreib sie dazu.
Dann sollte es klappen.

Bye
Matthias

Matthias
08.02.2002, 16:59:51
Hi Damir :))

Ich hab noch was vergessen. Wenn du in der httpd.conf was änderst vergiss nicht den apache neu zu starten.

Jonny Walker
08.02.2002, 18:47:58
muss ich nach dem start des apache - wenn da steht running auch die php.exe starten und als dosfenster offenlassen??

Jonny Walker
08.02.2002, 18:57:10
action takes two arguments, a media type followed by script name
ich habe dieses
so script eingefügt
nun steht da
invalied command ScriptAliased perhaps mis spelled or defined by a module not included in the server configuration

alles bahnhof

also wenn ich die zeilen lösche läuft apache

Jonny Walker
08.02.2002, 19:06:58
mit apllication.. an welche stelle sollte man es setzen
ganz am ende von http.conf

Jonny Walker
08.02.2002, 19:10:38
Original geschrieben von Damir
Hi,
PHP als CGI oder Modul????
Bye Damir

ich versuche als cgi weil bei module bkomme ich immer fehlermeldungen kann dll nicht laden gerät ist nicht vorhanden etc

Damir
08.02.2002, 19:16:40
Hi,
ja ich kenne die Fehlermeldung beim Modul aber diese kann man umschiffen - hier noch einmal die Anleitung:
Setze nach der kompletten Installation einfach folgende Zeilen in der conf vom "Indianer" an das Ende der Datei.

LoadModule php4_module modules/php4apache.dll

AddType application/x-httpd-php .php
AddType application/x-httpd-php-source .phps


-------------------------------------------------------------------

Dabei wird PHP als Modul geladen!
Installationsverzeichnis:
c:webserverphp
c:webserverapache

Folgende Dateien kopieren (NT ist system32)
c:webserverphpsapiphp4apache.dll --> c:webserverapachemodules
c:webserverphpphp4ts.dll --> c:windowssystem
c:webserverphpphp4ts.lib --> c:windowssystem

############

Alle DLL's kopieren (ausser msvcrt.dll) NT ist system32
c:webserverphpdlls --> c:windowssystem

############

Aendern bzw. Eintragen c:webserverapacheconfhttpd.conf
ServerName localhost

# Dynamic Shared Object (DSO) Support
LoadModule php4_module modules/php4apache.dll

AddType application/x-httpd-php .php
AddType application/x-httpd-php-source .phps

############
Aendern der Datei php.ini

c:webserverphpphp.ini-dist nach c:webserverphpphp.ini
extension_dir = c:webserverphpextensions


-------------------------------------------------------------------

Bye Damir

Jonny Walker
10.02.2002, 10:00:27
eine erledigung wirft eine neue frage auf. da ich das ganze jetzt als modulle laufen habe greift er nicht auf die php.ini zu in dieser steht der pfad wo die include dateien gespeichert sind. diese dateien werden von einigen scripten benötigt. selbst wenn ich alles zusammen ( die ganzen *.php dateien aus ./pear/ heraus ins serververzeichnis kopiere verlangt er trotzdem den includepfad.
in der httpd.conf habe ich nichts gefunden um dort einnen solchen pfad anzulegen.
gibts da noch ne möglichkeit.
danke bis hierher frank

Matthias
10.02.2002, 11:49:14
Du musst die php.ini in den system / system32 (WIN2k) im Windows Ordner kopieren. Dann sollte es aber wirklich funktionieren :))))

Jonny Walker
11.02.2002, 20:01:45
nur ist das problem das mein php auch ohne den ordner php läuft und zwar nur durch die kopierte php4apache.dll alles andere brauche ich wohl nicht :-)) nee ist5 schon klar das ich das brauche doch wie kommt ein script an so was ran:
require_once 'PEAR.php';
require_once 'ConsoleGetopt.php';
wenn nicht auf die php.ini zugeriffen wird... Sicher nerve ich schon ein wenig... doch bitte habt ein wenig geduld mit mir.
- class System extends PEAR - kommt danach und dieses mkdir() kann er unter windows wohl auch nicht...
das steht alles in einer system.php die ich aufrufen wollte.
naja vielleicht fällt euch ja noch was ein.
salü bis denne
frank

Matthias
12.02.2002, 10:18:22
Also ich weiß da jetzt nicht mehr viel.
Müsste das mal sehen.

Aber schau mal hier rein.
http://forum.isp2day.de/showthread.php?s=&threadid=914

Dort hab ich Links zu Installationsanleitungen geposted.

Vielleicht hilft dir das weiter.

Matthias

Jonny Walker
12.02.2002, 17:26:38
hat mich ein wenig weitergebracht - ich probiere jetzt mal php-triad aus mal sehen die das funktioniert. seltsam ist das ganze schon, oder
ich habe den ganze ordner php verschoben und trotzdem läuft es mit einschränkungen - also greift er nicht auf die ini zu... habe ich glaube ich schon alles erwähnt gäähn ok mit nueem mut an neuer projekte.
bis bald in einem neuen tread - oder so

Jonny Walker
14.02.2002, 16:39:43
habe mir von php triad das ganze runtergeladen installiert und es läuft ohne das ich noch was umstellen muss.. ok ist ja nur zum testen der eigene scripte usw. nicht für den serverbetrieb.
es muss ja auch nicht immer der neueste apache sein...
vielen herzlichen dank an alle die mir geholfen haben.
weiterso - vielleicht kann ich ja in ferner zukunft euch auch helfen...
bye frank

Sepperl
08.04.2003, 15:24:45
Hmm - die PHP.ini muss direkt unter die Winnt. Nicht unter system32 oder ähnliches.

|Coding
08.04.2003, 15:28:02
Original geschrieben von Sepperl
Hmm - die PHP.ini muss direkt unter die Winnt. Nicht unter system32 oder ähnliches.

oder in 'windows'...