PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Datei mit u.a. Vote


Duke
05.02.2002, 17:02:44
Hallo!
Ich habe gestern mal eine Programm bzw. Datei gemacht indem unter anderem eine Vote vorkommt bei der man die Seite mit gut oder schlecht bewerten kann. Die Daten werden in zwei verschiedenen Dateien gespeichert. Ich folte mal fragen ob jemand eine Idee hat wie man dies in einer Datei speichern kann ich habe schon an einen Array gedacht, so dass in der Datei z.B. 2,2 steht und 2 * gut und 2 * schlecht ausgegeben wird.
Hier der Gesamte Quellcode:
<html>
<head><title>Gl&#xFC;ck 0.68 Beta</title></head>
<body>
<table width=100% border=0>
<tr>
<td width="78%">
Wilkommen!
</td>
<td width="22%">
Gl&#xFC;ck 0.68 Beta
</td>
</tr>
<tr><td><form action="gl.php3" method="get">Zahl:<br />
<input type="Text" name="zahl" value="" />
<input type="Submit" name="send" value="Zahl generieren"></form></td></tr>
</table>
</body>
</html>
<?
$a = 0;
srand ((double)microtime()*100000);
$z = rand(1, 10);
echo "<br />Ihre Zahl war:", $zahl;
echo "<br />Die generierte Zahl ist:", $z;
echo "<br />Also haben sie: ";
if ($z == $zahl)
{
echo "Richtig geraten";
} else {
if (empty($zahl))
{
echo "Keine Eingabe";
}
else
{echo "Falsch geraten";
}
}
?>
<form action="gl.php3" mehtod="get">
<br /> Wie ist das Prog?<br />
<select name="wertung" size="2">
<script language="php">
echo"<option>Gut</option>";
echo"<option>Schlecht</option>"

</script>
</select>
<input type="Submit" name="send1" value="Abschicken">
</form>
<?
if ($wertung == "Gut")
{
echo "<br />Sie meinen das Programm ist gut. Finde ich auch *lol*.";
if(file_exists("gut.txt"))
{
$zaehler_anmeldene = "gut.txt";
$fp = fopen($zaehler_anmeldene,"r");
$zahle = fgets($fp,10);
fclose($fp);
$zahle++;
$fp = fopen($zaehler_anmeldene,"w");
flock($fp,2);
fputs($fp,$zahle,3);
flock($fp,3);
fclose($fp);
global $zahle;}
else // wenn die Datei nicht vorhanden ist wird sie erstellt
{
$fp = fopen("gut.txt","w+");
$zahle = 0;
fputs($fp,$zahle,3);
fclose($fp);
}

}

if ($wertung == "Schlecht")
{

if(file_exists("schlecht.txt"))
{
echo "<br />Sie meinen also das Programm ist schlecht dann machen sie es doch besser!!!";
$zaehler_anmeldenen = "schlecht.txt";
$fp = fopen($zaehler_anmeldenen,"r");
$zahlen = fgets($fp,10);
fclose($fp);
$zahlen++;
$fp = fopen($zaehler_anmeldenen,"w");
flock($fp,2);
fputs($fp,$zahlen,3);
flock($fp,3);
fclose($fp);
global $zahlen;
}
else // wenn die Datei nicht vorhanden ist wird sie erstellt
{
$fp = fopen("schlecht.txt","w+");
$zahle = 0;
fputs($fp,$zahle,3);
fclose($fp);
}
}

// Ausgabe der Ergebnisse


if (file_exists("gut.txt"))
{ // dann &#xF6;fnnen
$fp = fopen("gut.txt","r");
$zahle = fgets($fp,10);
fclose($fp);
echo "<br />Gut: ", $zahle;
}
else
{ // sonst erstellen
$fp = fopen("gut.txt","w+");
$zahle = 0;
fputs($fp,$zahle,3);
fclose($fp);
}


if (file_exists("schlecht.txt"))
{ // dann &#xF6;fnnen
$fp = fopen("schlecht.txt","r");
$zahlen = fgets($fp,10);
fclose($fp);
echo " <br />Schlecht: ", $zahlen,"<p></p>";
}
else
{ // sonst erstellen
$fp = fopen("schlecht.txt","w+");
$zahlen = 0;
fputs($fp,$zahlen,3);
fclose($fp);
}
$zaehler_anmelden = "counter.txt";
$fp = fopen($zaehler_anmelden,"r");
$zahl = fgets($fp,10);
fclose($fp);
$zahl++;
$fp = fopen($zaehler_anmelden,"w");
flock($fp,2);
fputs($fp,$zahl,3);
flock($fp,3);
fclose($fp);
echo "<br />Dieses Script wurde ",$zahl,"mal aufgerufen";
?>

Damir
05.02.2002, 17:06:57
Hi,
schau mal unter http://www.selfphp3.de/funktionsreferenz/dateisystem_funktionen/fgetcsv.php
Bye Damir

Duke
05.02.2002, 17:16:54
Danke ich hab zwar nur 70 % kapiert, aber solange bin ich ja auch noch nicht dabei.
Sag mal was soll das ! bei z.B.
if(! file_exists($counterfile)) ? ich meine es funktioniert ja eigentlich auch ohne zu prüfen ob die Datei besteht

Damir
05.02.2002, 17:27:15
Hi,
probiere das mal (ungestestet):

//Inhalt der Datei statistik.csv:
//2,2


<?PHP
$file = file('statistik.csv');
$array = explode(',',$file[0]);
echo $array[0] . ' * gut<br>';
echo $array[1] . ' * gut';
?>


Das ! steht fuer: Nicht - Falls die Datei nicht existiert.

Bye Damir

Duke
05.02.2002, 17:30:07
So wie dein Skript habe ich es mir auch ungefähr vorgestellt ich probiere es mal

Duke
05.02.2002, 17:34:44
Es funktioniert ich habe halt nur noch das , durch ein # ersetzt wie es einer der statistik.csv war gerade bin ich auch dabei mal ein bannales gästebuch zu bauen was mich im Moment dran stört ist, dass die Daten ich sag mal verkehrt herum ausgegeben werden als die ältesten Daten die natürlich am Anfang der Datei stehen zu erst ausgegeben werden das kann man wahrscheinlich auch über diesen Array auslese Trick lösen

Damir
05.02.2002, 17:42:32
Hi,
ja dann ist ja alles OK - warum das Rad neu erfinden:
http://www.selfphp3.de/funktionsreferenz/array_funktionen/array_reverse.php
Bye Damir

Duke
05.02.2002, 17:49:14
HI!
Weil ich Spass habe versuche ich wenn auch ein billiges ein Gästebuch eine Vote und ein Forum selber zu machen
und in meinen Webprojekten einzusetzen u.a.
www.zocker.duxu.de

Damir
05.02.2002, 17:54:30
Hi,
ich meine mit dem Rad die Array-Funktion - nicht Dein Vorhaben. So wie Du das machst ist es ja auch sehr gut - der Lerneffekt ist dabei sehr hoch.
Bye Damir

Duke
05.02.2002, 17:57:23
HI
Was machst du eigentlich so mit PHP ich meine so aus den Standartsachen Counter,Gästebuch,Forum,Shop,Vote und Newsletter (*lol*kann man überhaupt noch mehr brauchbares machen) ?
Ich arbeite gerade verzweifelt daran einen array mit 2 weiterverwendbraren Werten auszulesen (1#1 meintwegen)
den einen wert zu erhhöhen und alles wieder zu speicher
mein Versuch sieht so aus aber es funktioniert nicht es wird immer nur "Array" in die Datei geschrieben:
{
$file = file('wertung.csv');
$array = explode('#',$file[0]);
$array[0] = $array[0] + "1";
$fp = fopen("wertung.csv","w+");
fputs($fp,$array);
fclose($fp);
}

Damir
05.02.2002, 20:07:55
Hi Duke,
Du solltest mal ein bisschen in der Befehlsrefernz schauen - dafuer habe ich sie gemacht;-))

$file = file('wertung.csv');
$array = explode('#',$file[0]);
$array[0] = $array[0]++;
$fp = fopen("wertung.csv","w+");
$new = implode("#",$array);
fputs($fp,$new);
fclose($fp);

Es gibt sehr vieles was man mit PHP machen kann - hauptsaechlich benutze ich es aber beruflich.

Bye Damir

Duke
05.02.2002, 21:11:35
- In der Befehlsreferenz findet man nicht immmer das was man will und manchmal komme ich mit den Beispielen nich wirklich klar zu viele Platzhalter
- Cool beruflich was machst du denn wenn ich fragen darf ich weiss noch nicht was ich wirklich mal werden will aber auf alle Fälle was mit Computern
- Du ich habe mir das noch mal angeschaut
$arraye[0] = $array[0] ++; funzt nicht wirklich mit
$arraye[0] = $array[0] + "1"; gehts aber

Damir
07.02.2002, 13:50:58
Hi Duke,
hauptberuflich arbeite ich bei einer Multimedia-Agentur in Köln.
Wir entwickeln dort neben mittleren bis grossen Internetpraesenzen auch Onlinespiele auf Flash und PHP-Basis fuer Grosskunden (Canon, MSN, BAUR etc.).
Bye Damir

Duke
07.02.2002, 14:57:59
Wie darf man sich so Spiele auf PHP Basis vorstellen ich kann mir dabei jetzt nicht so direkt vorstellen wie das geht mit flash schon eher nun gut ich bin immer noch Schüler und trotzdem online Programmiermässig ziemlich aktiv

Damir
07.02.2002, 16:55:55
Hi,
hauptsaechlich sind das Spiele zu besonderen Anlaessen (Adventskalender, Osterspiele, Welt- oder Europameisterschaften im Fussball etc.).
Bye Damir

Duke
07.02.2002, 17:02:53
Hast du zufällig irgendeine Adresse wo ich mal ein PHP Spiel sehen kann ?

Matthias
07.02.2002, 17:35:59
GalaxyWars (http://www.galaxywars.de) ist ein Spiel das mit PHP realisiert wurde. Es ist ein Echtzeit Strategie Spiel mit hoher Suchtgefahr :)))

Duke
07.02.2002, 19:14:03
Das Spiel ist echt cool habe mich auch angemeldet und zock es!Man erkennt schon das es auf PHP basiert sehr Zahlen orientiert aber war bestimmt ne Menge Arbeit.
Sag mal zockst du das auch wenn ja ich habe da gerade so ne tolle Allianz gemacht und schon ein Member