PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : installation php


Jonny Walker
05.02.2002, 12:38:17
als neuling war es nicht so einfach wie ich dachte. doch nun zu meinem problemchen. der apacheserver läuft bereits ohne probleme auf win98se und auch das tool mysql als winversion,
doch ich bekomme es nicht hin das die php.exe läuft. beim start zeigt sich ein dosfenster welches leer ist. ist das so richtig. müsste da nicht auch stehen php running. also die regedit und das alles habe ich soweit installiert bzw bearbeitet das beim aufruf von .php automatisch php.exe geladen wird. doch nach millisekunden schlisst sich das dosfenster wieder. hat mal jemand eine idee. ich habe auch versucht die extensions aufzurufen dioch er zeigt eine fehlermeldung "angeschlosenes gerät nicht vorhanden oder funktioniert nicht". sehr seltsam
mfg frank

Matthias
05.02.2002, 12:44:32
Ich hab schon ewig nicht mehr an einem WIN Rechner mit php gearbeitet.
Hast du denn schon versucht mal ein script auszuführen??

Schreib mal ne index.php mit folgendem Inhalt:

<?PHP
phpinfo();
?>

im browser öffne diese dann mit

127.0.0.1/dein pfad/index.php

Was siehst du??
Matthias

Damir
05.02.2002, 13:14:33
Hi,
welches Fenster schliesst sich????
Das Apache Fenster????
PHP muss ja nicht explizit gestartet werden, da dieses von Apache gemacht wird. Wie hast Du den PHP eingebunden - als CGI oder als Modul???
Welche Version nutzt Du????
Fragen ueber Fragen aber nur so kann ich Dir weiterhelfen.
Bye Damir

Jonny Walker
05.02.2002, 13:26:53
apache 1.3.23 - win86 src
ich habe beides versucht ich habe die extension directorie angegeben und wollte dll's laden lassen doch das geht nicht
in der reg habe ich das *isapi* dings eingebunden.
das fenster ist das php.exe fenster php version 4.11 oder gemischt weil es doch nicht lief - sicher muss ich alles noch einmal wegwerfen und nur eine version laufen lassen

Jonny Walker
05.02.2002, 13:32:05
wenn ich solch ein sript schreibe - apache läuft - dann steht da
forbiddeen
pache 1.3.23 server at *** port 80

Damir
05.02.2002, 13:50:54
Hi,

anbei mal eine Kurzanleitung (habe diese gerade getestet, welche auch super funktioniert,
allerdings macht er bei apache 1.3.23 etwas Aerger es sei denn, dass Du alle Aenderungen innerhalb der Config am Ende schreibst (dann hat es geklappt) - nehme am besten apache 1.3.12 (ist zum Testen
eh egal und laeuft stabil). Dabei wird PHP als Modul geladen!
Installationsverzeichnis:
c:webserverphp
c:webserverapache

Folgende Dateien kopieren (NT ist system32)
c:webserverphpsapiphp4apache.dll --> c:webserverapachemodules
c:webserverphpphp4ts.dll --> c:windowssystem
c:webserverphpphp4ts.lib --> c:windowssystem

############

Alle DLL's kopieren (ausser msvcrt.dll) NT ist system32
c:webserverphpdlls --> c:windowssystem

############

Aendern bzw. Eintragen c:webserverapacheconfhttpd.conf
ServerName localhost

# Dynamic Shared Object (DSO) Support
LoadModule php4_module modules/php4apache.dll

AddType application/x-httpd-php .php
AddType application/x-httpd-php-source .phps

############
Aendern der Datei php.ini

c:webserverphpphp.ini-dist nach c:webserverphpphp.ini
extension_dir = c:webserverphpextensions

Vieleicht hilft Dir das weiter.
Bye Damir

Jonny Walker
05.02.2002, 16:53:10
hat wohl geholfen doch um es zu testen habe ich die nächste hürde.
wenn ich den apache starte läuft er - wenn ich in IE http://localhost eingebe kommt die apache seite.
doch wo ist nun das verzeichnis auf das er zugreift wenn ich html oder andere dateien testen möchte.
wenn ich auf den festplatten ausser http://local../d:xyz/abc/index.php eingebe bekomme ich die warnung das ich keine berechtigung habe auf diesem server
in linux brauche ch nur chmod ugo ... aber in win ???
hat einer ne idee
thanks
dann könnte ich die sachen testen ob klappt

Matthias
05.02.2002, 17:02:44
Schau mal in die "httpd.conf"

dort gibt es einen Punkt

DocumentRoot "c:/deine testseiten/"

diese Angabe muß auf den Ordner zeigen, indem deine HP's liegen.

Dann muß es klappen.

und das d: ist hoffentlich nicht ein Laufwerk.
Das musst du nicht mitangeben.
Nach localhost folgt direkt ein Ordner / eine Datei der / die in dem Order "deine testseiten" (s.o) liegt

Matthias