PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 systeme


gerhard
12.03.2004, 17:46:16
ich hab ein (ungewöhnliches?) problem (windows!!)

ich hatte ursprünglich auf 2 verschiedenen festplatten windows xp installiert (also 2 mal).

eine der beiden platten musste ich formatieren (es ist eine externe usb) --> d.h. windows ist jetzt dort NICHT mehr installiert.

dennoch will mein blöder rechner beim hochfahren jedesmal wissen, von welchem der beiden system ich starten will --> default steht auf genau das system, das gar nicht mehr existiert --> wenn ich also zu langsam reagiere will er auf dieses (nicht vorhandene) system zuglreifen und ich krieg natürlich eine fehlermeldung und muss neustarten.

weiss jemand zufällig, wo der eintrag über dieses zweite installierte, inzwischen gelöschte system steht und wie ich ihn entfernen kann, so dass der rechner gleich (ohne diese lästige zwischenfrage am schwarzen bildschirm im boot-bereich...) auf das system auf C zugreift?

kann mir da wer helfen?

danke!

Marilu
12.03.2004, 18:41:02
Schau mal ins root der beiden Platten. Dort muß eine boot.ini (hidden) existieren, wo diese Informationen drinstehen. Diese bearbeiten (Mit Texteditor, aber Vorsicht! Ist gut, wenn Du für alle Fälle von Diskette booten kannst, um Änderungen wieder rückgängig zu machen).

gerhard
12.03.2004, 19:22:59
leider ... ich habe auf keiner platte ein "boot.ini" --> auch nicht im ordner "windows" ...


:-(

Marilu
12.03.2004, 20:00:49
Du mußt vorher unter "Ordneroptionen/Ansicht" die versteckten und Systemdateien eingeblendet haben.

SK-Genius
17.03.2004, 11:08:04
ne boot.ini datei ist mir in meiner ganzen zeit mit windows noch nicht aufgefallen und ich lass mir grundsetzlich die versteckten dateien zeigen. bis auf die nt-versionen (nt & 2000) hatt ich alle (von 3.1 bis xp) auf meinen rechnern. allerdings hatt ich auch noch nie windows doppelt installiert.

Marilu
17.03.2004, 14:12:04
Es gibt bei W2K und XP 2 Einstellungen, die Du z. B. im Windows-Explorer setzen kannst:

Unter "Extras/Ordneroptionen", Karteikarte "Ansicht":

Versteckte Dateien und Ordner: (o) Alle Dateien und Ordner anzeigen

[ ] Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)

Wenn Du die Einstellungen so setzt, findest Du auch die boot.ini in C:

SK-Genius
17.03.2004, 15:20:08
stimmt, das mit den geschützten systemdateien hab ich noch nie gemacht. (wieder was dazugelernt :D )

gerhard
25.03.2004, 05:45:40
tatsächlich - wie sk-genius sagt: man lernt nie aus, wieder was dazugelernt.

bevor ich da jetzt herummurkse und alles ruiniere: kennt sich er aus?

die eintragung lautet:

[boot loader]
timeout=1
default=multi(0)disk(0)rdisk(2)partition(3)WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(2)partition(3)WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

ich vermute, die OBERE, ERSTE eintragung (multi(0)disk(0)rdisk(2)partition(3)) ist die des systems, das nicht mehr existiert --> jedenfalls steht beim booten das nicht existente system oben (und wenn ich den balken nicht auf die untere stelle, kriege ich eine fehlermeldung).

soweit so gut:

kann ich einfach die ganze erste zeile herauslöschen (also von "multi(0) ..." bis "../fastdetect" - nachdem ich die zeile "default...." auf "multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)" geändert habe?
oder muss ich auch die ganze "default"-zeile löschen (da sie ja sinnlos ist, wenn nur ein eindtrag da ist)?

Marilu
25.03.2004, 08:42:45
So sollte es gehen:

[boot loader]
timeout=1 // kannst Du etwas länger einstellen, z. B. 5 Sek.
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect

OHNE GEWÄHR!!!

Die default-Zeile muss drinbleiben.
Du solltest die original boot.ini sichern, damit Du sie ggfs. wieder einspielen kannst.

gerhard
25.03.2004, 11:09:10
perfekt! hat geklappt!
danke!

baSe--T
25.03.2004, 11:17:23
Hast du schon im Bios-mode gechekt wo der booten will??

Marilu
25.03.2004, 11:38:34
> Hast du schon im Bios-mode gechekt wo der booten will??

Vermutlich von c:, sonst würde er die boot.ini nicht abarbeiten :-)))

baSe--T
25.03.2004, 11:46:27
jaja ich weiß lesen bildet, denken hilft.
(hab keins von beiden gemacht) :-)

Marilu
25.03.2004, 11:49:02
Wie ich immer sage: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :-)))