PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem bei Odbc-zugriff auf iseries/as400 via Php


dhi_muc
21.01.2004, 12:50:11
Hallo,

ich versuche wie im Betreff beschrieben mit PHP auf unsere iSeries zuzugreifen.

Die Verbindung an sich klappt ja so weit auch ganz gut nur ich bekomme ich anstatt einer Zahl z.B. nur irgendwelchen Buchstabensalat zurück...

Hat jemand ähnliche Probleme oder kann mir jemand vielleicht die Lösung des Mysteriums sagen???

mfg

dhi_muc

P.S. hier noch der quellcode

<?php
$conn = odbc_connect("iseries_odbc","BOSS","****");
$sqlstring = "SELECT * FROM MATDTA01.APART0 WHERE AAGRP = 1";
$ret = odbc_exec($conn, $sqlstring);
$error = odbc_errormsg($conn);
odbc_longreadlen($ret, 0);
odbc_binmode($ret, 0);
echo $error;
echo odbc_result($ret,"AARTN");
odbc_close_all();
?>


Nachtrag: Ich benutze ein WAMPP-System mit dem Client Access for iSeries ODBC-Treiber und PhP 4.3.4

René_M
21.01.2004, 16:46:58
Hi dhi_muc,

$ret = odbc_exec($conn, $sqlstring);

muss das eventuell nicht anderesrum?

$ret = odbc_exec($sqlstring, $conn);



Und bei den anderen auch?

odbc_longreadlen($ret, 0);
odbc_binmode($ret, 0);
echo odbc_result($ret,"AARTN");

dhi_muc
21.01.2004, 18:13:11
ne des funzt scho - blos anstatt das ich z.b. die Arikelnummer sehe sehe ich als ausgabe z.b. "OSS" oder anstatt Bezeichnung "BSOöïHû¾0ü¾"... Und das komischste ist das er überall dasselbe hinschreibt - obwohl natürlich viele verschiedene Sätze drinstehen...

Die Anzahl der Sätze die er liest hingegen ist wieder korrekt...

Aber trotzdem danke