PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MySQL-Grundlagen


BeefBonanza
16.01.2004, 23:17:30
Bin gerade dabei mir möglichst schnell MySQL reinzuziehen, brauche es für ein Projekt das ich vorhabe, sorry, sind sicher dumme Fragen aber ich hab im Archiv nirgends was dazu gefunden:
a) Wie macht ihr das wenn ihr Daten in eine Tabelle eingebt bzw. neue Tabellen erstellt u.ä.... Wie verbinde ich mich mit dem Server und gibts da Programme, die die eingegebenen Tabellen und Daten anzeigen
b) Ich hab versucht bei mir lokal Apache, MySQL und PHP zu installieren, mithilfe von PHPTriad, wie gehe ich jetzt vor wenn ich PHP-Scripts ausführen will bzw. mit MySQL arbeiten will

Danke für eure Geduld
achja, by the way, weiß jemand grad den Befehl um die User-IP einer Variable zuzuweisen, is mir grad entfallen ...
Gruß
BeefBonanza

c4
16.01.2004, 23:43:40
Wie sowas aussehen kann steht da: http://de2.php.net/manual/en/ref.mysql.php#mysql.examples

Um Daten oder die Tabellen zu ändern, schreibst Du einfach den enstprechenden Inhalt bei mysql_query() rein.

Was es eventuell für Programme gibt weiß ich nicht. Ich hoffe keine.

PHPTriad ist alt. Sehr alt! Lade Dir lieber XAMPP runter: http://apachefriends.org/ Leicht zu installieren und zu kapieren. Dort steht auch, was Du wann warum starten musst.


PS:
$ip=$_SERVER['REMOTE_ADDR'];
Beim PHPTriaden noch so: $ip=$REMOTE_ADDR;

BeefBonanza
17.01.2004, 00:42:09
Aber des kanns doch net sein dass ich da einzeln die Befehle in ne Datei schreib, die hochlad und dann ausführ ohne irgendwie die Datenbanken zu sehen die es gibt... gibts da keine "Eingabeaufforderung" für den Datenbankserver wo ich dann direkt die SQL-Befehle eingeben kann...
XAMPP ist mir grad zu groß ... für ISDN ... such grad noch nen Kumpel ders mir zieht und wollte solange PHPtriad verwenden aber wenns nix is ... fort mit
Gruß
Beef

meikel
17.01.2004, 03:43:19
Original geschrieben von BeefBonanza
Aber des kanns doch net sein dass ich da einzeln die Befehle in ne Datei schreib, die hochlad und dann ausführ ohne irgendwie die Datenbanken zu sehen die es gibt...
http://www.phpmyadmin.net/home_page/
gibts da keine "Eingabeaufforderung" für den Datenbankserver wo ich dann direkt die SQL-Befehle eingeben kann...
Das gibts auch. In der Linux Shell: mysql -u USERNAME -pPASSWORT
Mit dem Windowsgeraffel kenne ich mich nicht so gut aus, aber es gibt nach der mysql Installation auch dort ein <irgendwas>mysqlbin Verzeichnis, in dem das Konsolenprogramm rumliegt.

Du kannst allerdings auch dafür PhpMyAdmin benutzen, weil das Script über ein SQL Fenster verfügt.