PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alle results frei geben... aber wie?


sqlgehirn
24.11.2003, 22:41:35
hi,

bin gerade mit der programmierung einer etwas komplexeren rechercheoberfläche beschäftigt. ich habe php-skripte mit sehr verschiedenen anzahl von queries und dementsprechend results, und möchte zwecks bequemlichkeit das hier:

mysql_free_result($result);
mysql_free_result($result1);
mysql_free_result($result2);
mysql_free_result($result3);
und so weiter...
mysql_close($dblink);

auslagern bzw. includen. wie kann ich die ausgelagerte datei so schreiben, dass, je nachdem wie viele sql-abfragen ich im skript habe, sie dynamisch alle results frei gibt?

vielen dank schon mal für eure tipps!

phpgesicht
24.11.2003, 22:56:27
Hi!

Verstehe ich das richtig?
Du möchtest, wenn du 2 Anfragen hast auch dass 2 results included werden und bei mehr querys dementsprechend mehr results automatisch includen lassen!?

Könnte man doch mit ner Verzweigung (SWITCH) machen, wenn ich das denke was du vorhast!

René_M
24.11.2003, 23:00:57
Hi phpgesicht,

nein, in der Seite sind beliebig viele mysql_query( ... ); und diese will er wieder freigeben. Da er aber faul ist ;-) will er das ohne das schreiben der xxx mysql_free_result( ... ); machen.

sqlgehirn
24.11.2003, 23:07:54
du hast es erkannt. ich warte auf eure antworten! ich hab auch schon so ne idee, ansatzweise zumindest. ich speichere in jedem script die anzahl der abfragen in einer variable. wie's weiter geht, kann ich mir noch nicht ausmalen... for.-schleife?!

overclocker
24.11.2003, 23:51:20
wie wär's, wenn du deine results im array $results speicherst, dann musst du nur das hier schreiben:

foreach($results as $result){
mysql_free_result($result);
}
mysql_close($dblink);

sqlgehirn
25.11.2003, 00:11:02
aaah, interessant... mir geht ein lichtlein auf. aber leider nur ein halbes, weil's scho so spät is! ich exerzier das mal morgen durch, aber danke schon recht herzlich!

gruß,

sqlgehirn