PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Autoindex anpassen


Skyman
22.11.2003, 03:10:27
Hi @all,

die Frage ist zwar nicht lebensbedrohlich, wäre aber mal interessant zu wissen.

Kann ich aus einer Tabelle, nachdem mehrere Einträge gelöscht wurden den Autoindex wieder der aktuellen Kardinalität anpassen, so das meine Indizes wieder zusammenhängend sind?

Das ist zwar mehr nur was fürs menschliche Auge, aber wenn es geht, warum nicht...

Danke euch schonmal...

Gweilo
22.11.2003, 08:44:01
man kann, ich weiss aber den befehl nicht (falls es einen gibt). Ich mach mir da immer einen Dump und ändere den Increment-Wert im Dump.

Skyman
22.11.2003, 11:31:03
Hi Gweilo,

danke für den Tipp.
Ich dachte mir schon das es dazu nicht unbedingt einen Befehl geben muß, denn eigentlich ist das ja ein Eingriff in die "hauseigene" Verwaltung von MySql.

Aber das mit dem Dump ist passabel.
Ist ja auch nur mehr was fürs Auge, wenn mal ne große Lücke ist.

dercheffe
20.01.2004, 19:57:30
gibt es hierzu ein konkretes beispiel oder tutorial?
thx.

gruß dercheffe

Gweilo
20.01.2004, 21:03:02
hier:

- phpmyAdmin runterladen+laufen lassen
- exportfunktion benutzen
- diesen "Dump" editieren. Da steht ein Wert drin namens autoincrement.
- diese Datei dann wieder mit phpmyAdmin importieren.

Falls Du den einen oder anderen Schritt etwas genauer willst, einfach nachfragen - vor dem Fragen wird aber gegoogelt, klar? ;).

Fuchs
20.01.2004, 21:21:13
IIRC kann man das mit ALTER TABLE machen. Es ist jedoch Schwachsinnig denn wenn es schoen aussehen soll kann man eine Variable in der Applikation incrementieren lassen und dann hast du deine schoene Zahlen.

René_M
21.01.2004, 01:23:48
Frage:

habe einen Datensatz der aus dem für das Auge geänderten Tabelle die ID (auto_increment) benutzt. Was passiert wenn sich jetzt die ID zu der anderen Tabelle verändert?

meikel
21.01.2004, 01:45:09
Original geschrieben von René_M
habe einen Datensatz der aus dem für das Auge geänderten Tabelle die ID (auto_increment) benutzt. Was passiert wenn sich jetzt die ID zu der anderen Tabelle verändert?Eine berechtigte Frage:
Die ID zeigt dann auf einen nicht vorhandenen oder falschen Datensatz und beweist dadurch, daß es Unfug ist, auch nur daran zu denken, KEYs aufzuräumen oder umzunummerieren. Wer unbedingt eine lfd. Nummer lückenlos anzeigen möchte, der soll die Laufvariable aus der FOR Schleife nehmen und ausgeben.

Wer eine relationale Datenbank mit einer Tabellenkalkulation verwechselt, sollte nachsitzen.