PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einloggen in die MySQL-Datenbank


nino
19.10.2003, 13:17:10
hey ho!

ich fange grad mit mySql an und habe auf meinem Lokalen Server eine Datenbank auf die ich auch problemlos mit php zugreifen kann.
MYSQL_CONNECT($db_server,$db_user,$db_passwort) or die(mysql_error());

wenn ich aber auf die Datenbank von meinem Webspaceanbieter zugreifen will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Access denied for user: 'DBXXXXX@localhost' (Using password: NO)

auf eine anfrage an das Support-team bekamm ich die antwort, ich müsse in der Config-Datei das Passwort benutzen.

Ich hab keine Ahnung welche Config-Datei da gemeint ist!

Könnt ihr mir da helfen?

Danke, nino

chris17
19.10.2003, 14:26:11
Hi nino,

mit der Config-Datei ist vielleicht die "config.inc.php" des phpMyAdmins gemeint. Benutzt Du den phpMyAdmin?


Versuchst Du von Deinem lokalen System aus, auf die Webspace-DB zuzugreifen? Etliche Provider verhindern das aber.

Oder hast Du einen eigenen Server?

So, genug Fragen gestellt :-)))

Grüsse

Christian

nino
19.10.2003, 15:04:45
also wenn ich mich über die website des providers in die datenbank einlogge mache ich das mit PHPMyAdmin.

aber ich versuche einfach eine datei die auf meinem webspace liegt, dazu zu bringen, via php etwas in die datenbank zu schreiben. hat PHPmyAdmin denn dann etwas damit zu tun?

ich ruf die datei dann einfach mit meinem browser auf und tippe in ein formular die inhalte ein, die in die datenbank sollen.Aber das funktioniert eben nicht!

warum sollten die das denn verhindern, wie kann ich denn dann zum beispiel nen GB machen, wo meine website die daten automatisch in die datenbank schreibt?

gruß nino

Nev
20.10.2003, 01:19:34
Hi nino

erstmal willkomen auf Selfphp

Um eine Verbindung zur Datenbank aufbauen zu können, musst du mehrere Daten angeben.
Nach deiner Fehlermeldung, ist die Variable $db_passwort leer
vielleicht hast du einen kleinen Tippfehler, passiert mir auch manchmal ;-)

Ich empfehle jeden, sich auf eine Sprache (am besten Englisch) und einer bestimmten Schreibweise (gesamt klein,...) zu richten, so passieren nicht so viele Schreibfehler.

chris17
20.10.2003, 10:32:39
Hallo nino,

aber ich versuche einfach eine datei die auf meinem webspace liegt, dazu zu bringen, via php etwas in die datenbank zu schreiben. hat PHPmyAdmin denn dann etwas damit zu tun?

Nö, es war nur eine Vermutung, dass das Support-Team die Config-Datei des phpMyAdmin meinen könnte...

warum sollten die das denn verhindern, wie kann ich denn dann zum beispiel nen GB machen, wo meine website die daten automatisch in die datenbank schreibt?

Da hab' ich mich unverständlich ausgedrückt. Puretec z.B., erlaubt nur Zugriff auf die Datenbank vom eigenen Webspace aus.
Du versuchst ja vom eigenen Webspace aus auf die DB zuzugreifen, somit hat sich diese Vermutumng auch erledigt.

Wie Nev schon gesagt hat, nochmal die Zugangsdaten in Deinem PHP-Skript überprüfen...

Grüsse

chris17

nino
21.10.2003, 15:40:21
Danke erstmal für eure antworten.

Ich werde meinen code nochmal überprüfen. Mich wundert halt nur die antwort des support-teams. die sagten, die fehlermeldung würde bedeuten, dass ich in der "Cofig-Datei" mein passwort nicht nutzen würde...

naja erstmal...

nino

nino
21.10.2003, 15:47:44
ok, ich hab den fehler gefunden ;) *schäm*
war ein billiger schreibfehler!

tschuldigung, dass ich damit eure zeit verschwendet habe...

nino