PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : <tr>-Zeilen ein- ausblenden


volti
24.05.2003, 20:02:12
Hallo,
ich möchte aus einer Tabelle Zeilen(gruppen ein- und wieder ausblenden, so dass ggf. nur die jeweiligen Zwischensummenzeilen stehen bleiben.

Das von mir häufig mit erfolg angewendete <div>-tag scheint hier innerhalb einer Tabelle nicht zu funktionieren.

Hier vereinfachter code-Schnippsel:
<table>
<div id="id".$idzaehler."-Schalter" style="display:none">
<tr><td>bla bla</td></tr>
<tr><td>bla bla</td></tr>
</div>
<tr bgcolor="#e0ffff"><td align="right"><b><a id="id".$idzaehler."" href="javascript:klick();">".$anzeigezaehler."</a></b></td></tr>
......

PS: Könnten Tippfehler drin sein!
Aber, das Problem, die Zeilen sind sichtbar, obwohl ja "dsiplay: none" angegeben wurde. Die function Klick() schaltet auch nicht hin- und her. Ist aber richtig programmiert.

Hat einer eine Idee?

itsme
28.05.2003, 10:07:46
Bei .$idzaehler hast du beim " davor und dahinter kein - dürfte aber eher ein Tippfehler sein

Alarion
28.05.2003, 13:47:54
nein... ist vermutlich eher kein tippfehler... man beachte, daß die strings im code mit (Punkt) konkateniert sind......

c4
28.05.2003, 19:31:43
Was bitte ist 'konkateniert'?? Meintest Du konnektiert oder bin ich auf dem besten Weg ein neues Wort zu erlernen? ;)

volti
28.05.2003, 22:22:27
Hallo zusammen,
danke für die Rückmeldung.

@itsme: Das mit dem ist schon ok, ist kein Tippfehler.

@Alarion: Die Bedeutung des Wortes würde mich auch interessieren.

Zum Thema: Leider hat ja niemand eine Lösung. Die angedachte Form habe ich leider auch noch nicht zum Laufen gebracht. Alleridngs habe ich das Problem jetzt so gelöst, dass ich in jeder Zeile im <tr id=z1..> eine id aus der laufenden Nummer vergebe, und in den jeweiligen Summenzeilen dann zB über href="javascript:klick(1,3);" für die aus/einzublendenen Zeilen 1 bis 3 eine js-function anspreche. Funktioniert, obwohl ich meine erste Version besser und einfacher gefunden hätte.