PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : für einen post bedanken


Indyk
02.10.2008, 11:54:32
Hallo Com.

ich habe schon in anderen Foren gesehen das man sich für Threads oder Posts bedanken kann, man klickt dann entsprechenden button an und wird an eine liste gehängt von den leuten die diesen T/P nützlich fanden.

Man muss ja nicht alle Anzeigen, sollte es mal viele werden, es reicht ja auch "x user haben sich für diesen Beitrag bedankt"

Ich würde so etwas schön finden, es wäre auch mal ein feedback und evtl. ein ansporn. Zu dem könnte man das in de user statistik mit aufnehmen (x user haben sich bei y für beiträge bedankt)

gleichermaßen wäre es ein hinweis auf gute beiträge für leute die antworten auf ein thema suchen.

was haltet ihr davon?

(vom ansatz her, nicht ob der aufwand sich lohnt etc. sondern wie ihr als helfer oder hilfe suchende das finden würdet)

DokuLeseHemmung
02.10.2008, 12:33:51
Ich glaube: Das ist eine gute Idee!

Aber witziger Weise neigen alle, wie auch immer gearteten, Bewertungssysteme dazu aus dem Ruder zu laufen. Ausser man überläßt nur einer bestimmten Gruppe die Wahl.

cortex
02.10.2008, 14:22:24
witziger Weise neigen alle [...] Bewertungssysteme dazu aus dem Ruder zu laufen

yepp. und zwar in sämtlichen ausprägungen.

cx

defabricator
21.10.2008, 23:17:24
Ich bin echt mal gesapnnt, wie das in -sagen wir- einem halben Jahr bei Stackoverflow aussieht. Allerdings, man kann über Amerikaner im Allgemeinen denken, was man will, aber meiner Erfahrung nach funktionieren solche Bewertungsgeschichten -allein schon was die Teilnahme angeht- dort ein bisschen besser als hier. ;-)
siehe auch: Renommee-Spalte bei http://www.selfphp.de/forum/memberlist.php?&order=desc&sort=reputation&pp=20&page=1

Domi
28.10.2008, 14:00:28
Ich halte von der Danke Funktion relativ wenig. Ich glaub ich muss mich hier als SelfPHP-User nicht mit "bekommenen Danke" profilieren, sondern rein mit der Qualität meins Beitrages.

Außerdem spornt es viele Leute an, die schnell viele Danke bekommen zu wollen *irgendwas* zu posten, hauptsache es könnte ein 'DANKE' geben...

Soviel dazu.

Domi

urvater
29.10.2009, 18:37:15
Will das hier noch einmal aufgreifen. Bei den eigenen Beiträgen ist ja immernoch die Funktion vorhanden, daß man seinen eigenen Beitrag selbst bewerten kann. Seid ihr euch da noch nicht sicher ob ihr das Renommee einführen wollt oder hattet ihr nur noch keine Zeit es aus der Ansicht zu nehmen?
Mich störts ja nicht und ob es funktioniert weiß ich auch nicht. Hab es nicht getestet.