PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Php Examples


Nev
12.07.2002, 14:54:48
Hi @ll

Matt und ich haben uns vor ein paar Tagen getroffen und haben uns das ganze mal überlegt.

Nun sind wir auf eine Lösung gekommen:

Wir bauen eine Community!!!

Nun was solls bringen??
Als registrierter User hat man mehr Möglichkeiten, an der Seite mitzuarbeiten bzw. auch ins Team aufgenommen zu werden.

Ein nicht registrierter User kann nur Beiträge bzw. Codesnipsl lesen und sich in den Newsletter eintragen.

Ein registrierter User kann nicht nur auf Beiträge und Codesnipsl seine Meinung äussern, sondern auch seine Homepage in eine Linkliste eintragen.
Bei Abstimmungen kann man auch nur als registriertes Mitglied mitmachen.
Jeder registrierter User hat ein Profil, in dem er Infos über sich und seine Projekte preisgeben kann.

Zusätzlich wird ein Quiz und die Möglichkeit von Lesson (Unterrichtseinheiten) angeboten.
Wobei wir uns den Unterricht so vorstellen:
Zuerst wird ein Thema aufbereitet, welches dann mit einigen Beispielen erklärt wird.
Zum Schluss werden Fragen gestellt, die automatisch an uns geschickt werden und kontrolliert zurück gesandt werden.

Zusätzlich werden immer wieder Themen bearbeitet, z.B. Wie installiere ich einen Offline-Server, wie fange ich ein Projekt richtig an
Jeder Beitrag ist als PDF bzw. Druck-Version verfügbar.

Der wichtigste Teil der gesamten Community ist natürlich die Code-Base.
Jeder User kann Code-Snipsl einschicken, die von uns kontrolliert und danach richtig Eingeordnet und freigegeben werden.
Der Einsender kann jederzeit, den Status des Scripts abrufen und zusätzlich Infos erfahren (z.B.: Wer bearbeitet).
Kommentare werden gleich veröffentlicht, wobei nach kontrolliert wird.

Im Laufe der Zeit werden wir noch mehrere Erweiterungen eingebauen, um das Angebot noch interessanter zu machen.

Eure Meinung ist nun gefragt!

Progman
12.07.2002, 15:43:27
wo kann man sich einschreiben? *g*

Nev
12.07.2002, 15:50:59
Wie meinst, als Redakteur oder als normaler User.

Beide registrieren sich als normaler User.
Ob du dann als Redakteur aufgenommen wirst, wird dann jeweilsabgestimmt.

Nonstop
12.07.2002, 15:53:04
Wann geht es denn los und unter welcher url kommt man da hin?

Nev
12.07.2002, 16:10:27
Das ganze bekommt den Namen phpexamples wobei .net bzw. .info das beste wäre.

Meine Software wird noch um die Community-Funktionen erweitert
und danach noch getestet.

wird je nach Aufteilung ca 2-3 Wochen dauern.

Dann sollte ich schon meinen neuen Server haben, wenn alle glatt geht.

Jeder der meint er kann was beitragen, kann ja schon mal Texte, bzw. Themen vorbereiten.

Anmeldungen als Redakteur, oder wie man es bezeichnen will, meldet sich bei mir bzw. Matt per PM.(wenn geht schickt es an beide)

doudie
13.07.2002, 04:44:54
am besten so, dass wenn man einen script eingibt, auch ne Möglichkeit hat, den gleich testweise auszuführen (gestartet und codeansicht parallel z.B. in Frames?)
so erkennt man beser, was scripte machen und wo bestimmte unterschide liegen, oder ned??????

CyberAge
14.07.2002, 01:20:42
hört sich gut an! aber ned, warum willst du ne extra comm basteln? benutze doch nen nuke-system! damit kann man ganz ordnetliche sachen erreichen und an die bisherigen anforderungen kann es sicherlich leicht angepasst werden! auf jedenfall würde ich aber gerne mitarbeiten. werde mich mal daran machen ein paar codeschnipsel zu erstellen (womit soll ich anfangen?).

Nev
14.07.2002, 04:43:56
@CyberAge

*) ist Nuke ein sch*** System, das ausser Bug's und Sicherheit's-Lücken nichts kann.

*) Wie du vielleicht weißt, bin ich Web-Programmierer und Selbstständig.
Daher wäre es auch eine sehr gute Werbung für mich.
Die Basis für das ganze hab ich schon -> Nev-CMS, welches mit ein paar Modifikationen auf eine Community erweitert wird.

CyberAge
14.07.2002, 14:20:23
war nur ne anmerkung, aber generell ist die ID spitze und ich würde gerne mitwirken!

Matt
15.07.2002, 10:45:22
alle fertigen PHP-Portale sind meiner meinung nach ein dreck und einer professionellen Seite nicht würdig, weil nicht volkommen frei konfigurierbar (es sei denn, man quält sich durch anderen Quellcode durch, was ich ehrlichgesagt nicht brauche)
um scripte zu testen, was rauskommt könnt ihr auch einfach folgendes im Command-Modus machen:

c:programmephp>php meinscript.php > ausgabe.txt

Was bringt das genau auf einer Webseite? Wobei ihr auf bei so einem life parser auf SEHR hohe sicherheitsleveln stossen werdet, die ohnehin jedes dritte script nicht durchgehen lassen (kein zugriff auf dateien, directory etc. funktionen, kein exec oder include usw.) Macht das noch wirklich sinn?
Außerdem erkennt man so nicht besser, was scripte machen, nur wenn man ihre ausgabe sieht, weil die sieht man auch im browser, um zu erkennen, wie gut ein script ist, muss man es sich selbst durchsehen, denn HTML mit print ausgeben kann glaube ich jeder hier.

was jedoch kommt, ist eine Regex-testengine, da sowas wirklich sinn macht (meiner meinung nach zumindest) und noch ein paar andere nette spielchen...

HS-78
15.07.2002, 14:38:59
Tolle Idee, so etwas wäre eine echte Hilfe und zudem hätte ich auch den Anreiz meine Codeschnipsel mal in eine veröffentlichbare Form zu bringen :-)

Ben20
15.07.2002, 17:48:19
Bin sofort dabei!

Nev
22.07.2002, 15:53:15
Hi @ll PHP-Freax

Ich bin schon am Fertig werden.
Es wird jetzt getestet und weiter erweitert.

Leider gibt es noch ein kleines Zeit-Problem:
-> Mein neuer Server kommt erste in 2-3 Wochen, aber sobald der läuft sind wir on!!

Daher wollte ich wissen unter welcher Domain das ganze laufen sollte?

Bitte bringt ein paar Vorschläge


Sorry das ich mich in der letzten Zeit etwas rah gemacht habe, wird sich demnächst ändern!!!

CyberAge
22.07.2002, 16:06:08
ich finde, so wie dieser thread:

www.php-examples.de oder www.php-beispiele.de

am besten beide

Matt
22.07.2002, 16:31:02
also meine vorschläge sind:
www.selfexamples.*
www.selfxamples.*
www.phpfaq.*
www.codesnipsel.*
www.sequel-to-php.*
....
...
..
.

jedenfalls würde ich das auch gerne wissen, damit ich das design anpassen kann ;)
hat sonst noch jemand vorschläge?

|Coding
22.07.2002, 16:35:24
mein vorschlag:

www.xphp.*
www.team-php-faq.*

Matt
23.07.2002, 11:37:59
hnm... xphp klingt zwar gut, mag ich aber trotzdem nicht, weil das zu sehr nach PHP-erweiterung (für Grafische X-Oberflächen beispielsweise) bzw. nach pornoseite klingt ;)
jedenfalls kommt nicht rüber, was die seite beinhält.

CyberAge
23.07.2002, 11:41:12
der zweite vorschlag von |Coding wäre in einer abgeänderten form aber gut!

www.team-php.*

Matt
23.07.2002, 11:53:26
klingt aber irgendwie schon nach new media agentur oder sowas...
sich ne url zu überlegen ist echt nicht leicht ;)

|Coding
23.07.2002, 23:41:54
hi,

wie wäre es mit öhm also spontan fällt mir

www.my-php-help.*
oder
www.my-php.*

ein. wie findet ihr die?

Nev
23.07.2002, 23:46:57
wenn dann

myselfphp
aber das passt ned

wenn wir es wirklich mit selfphp koppeln

dann wäre:
selfphp-examples
ned schlecht

aber das müsst ihr wissen

|Coding
24.07.2002, 00:23:39
also mir ist es anal ob wir es mit selfphp koppeln, aber wir sollten sehr wohl berücksichtigen, dass sehr hohe anforderungen von den usern an uns gestellt werden, wenn wir uns eine partnerseite wie selfphp für unser projekt zugrunde legen. ich finde dessen sollten wir uns erst mal bewust sein, aber wer, wie auch ich, meint das wir das mit guter zusammen arbeit und konstruktivem vorgehen schaffen, dann, ja dann... worauf warten wir noch :-)

Matt
24.07.2002, 10:17:19
Ich schlage vor, dass wir es mal probeweise hier ankoppeln, also wir haben zwar unsere domain (www.selfXamples.* beispielsweise :D ), aber selfphp gibt uns von ihnen noch eine subdomain als alias dazu, sprich
my.selfphp.info beispielsweise behalten uns aber das copyright für unsere texte, damit ersichtlich ist, dass es ein freiwilligenprojekt ist und so blabla. Wenn die anforderung (ich verstehe ehrlichgesagt nicht genau, welche du meinst, coding) für uns zu hoch wird, kann man sich noch immer überlegen sich von selfPHP zu lösen, wobei ich nicht glaube, dass dies wirklich im sinne des gedankens stehen würde...
Ich erwarte übrigens feedback hierzu!

|Coding
24.07.2002, 17:57:56
öhm ja, mit anforderungen meine ich, dass selfphp doch schon einen gefestigten status in der php welt hat und das wir beim aufbau des projekts auch ersichlichen anschluss daran finden.

Bigdaddy
25.07.2002, 21:00:12
1.) Das Projekt ist geil...

2.) Würde ich gerne mitarbeiten, auch wenn ich selber erst gerade mit php anfange, aber übung macht dem meister und lerdnen tut sichs immer noch am leichtesten, wenn die besten es einem Zeigen ;).

3.) find ich die Domain www.php-faq.* immer noch am besten...

4.) Ist schon ein Host gefunden? Wenn nicht CMS an mich ;)

|Coding
25.07.2002, 22:47:48
hi Bigdaddy,

das projekt wird wohl Nev selber hosten oder eventuell SelfPHP.

Bigdaddy
26.07.2002, 10:13:36
Aso..naja auch gut ;)

Matt
26.07.2002, 12:48:50
hi bigdaddy. Das projekt wird eine community, in der man nur mitarbeiten kann, indem man sich engagiert, wenn man gut ist, und zuverlässigkeit zeigt, steigt man in einen höheren rang auf:

es gibt user, die codeschnipsel posten können, die dann vom second- oder vom core-team überprüft und dann (hoffentlich) freigeschalten werden, dann sind sie öffentlich, weiters gibt es noch die möglichkeit zu jedem beitrag kommentare in form von posts abzugeben ( wie in der online php doku - www.php.net/manual/en ). Wenn wir (das core team, somit die seitenleiter) sehen, dass ihr halbwegs gut und engagiert seid, kommt ihr in das second team, da könnt ihr schon selbst artikel schreiben, allerdings werden sie vom core team überprüft bevor sie online kommen. Das core team selbst sind halt die leiter von dem ganzen, leute aus dem second team sind eigentlich schon core team anwerter, wenn das coreteam eine vergrößerung wünscht, um ins core team zu kommen, muss man allerdings nicht nur engagement, sondern auch wirklich können beweisen. (wer allerdings letzenendes reinkommt, wird auch noch aufgrund anderer kriterien von uns, dem coreteam eben bestimmt, da ein eingespieltes team viel vom Erfolg einer seite ausmacht) Insofern kannst du mitarbeiten und hast eine chance, ins core team zu kommen, alles, was du tun musst, ist dich ranhängen und die PHP Referenz auswendig lernen ;) (sollte ein witz sein, jeden PHP befehl zu können ist nicht gleichbedeutend mit gut sein!)
gut ich denke, ich habe hier alle fragen beantwortet und alle unklarheiten beseitigt.


www.php-faq.* mag ich persönlich nicht so gerne, weil es nichts mit dieser seite hier zu tun hat, an die das ganze angelehnt ist. Außerdem möchte ich den "self" gedankenzug (eine freie, umfangreiche wissensplattform zu schaffen, die mit der anzahl der beiteiligten wächst, und bei der es jeder bis ganz nach oben schaffen kann) in die nächste stufe heben, deshalb hätte ich auch gerne eine domain, die das aussagt, dass es etwas mit self zu tun hat.

Matthias
26.07.2002, 13:42:34
hmmm.
als das mit dem Teams und höher aufsteigen hat für mich irgendwie was Militärisches.

Bin immer noch der Meinung das ein Team ausreichend ist um die Schnippes zu testen.

Soll ja auch kein Wettberwerb sein, wer in welchem Team ist. Sondern einzig darum Wissen zu vermitteln.

Denke ne subdomain von Selfphp wäre kein Problem. Müsste Damir dann sich drum kümmern.
Wobei www.selfXamples.* find ich auch nicht schlecht.

Matt
26.07.2002, 14:18:51
das ist ja nicht militärisch gemeint, es geht einfach darum, dass wir einige hier haben, die ich gerne im leitungs team hätte, die allerdings noch nicht weit genug sind (vom können her) |coding wäre da beispielsweise an erster stelle, weil ich denke, dass er gut ins team passt. Du kannst Moderatoren einfach als Test sehen, ob sie geeignet sind, ein guter vergleich wäre hier im Forum: Du bist Admin, |coding und nev sind mods, warum sind sie keine Administratoren?
Ich würde das nicht militärisch sehen, ganz und garnicht, ich finde das eher freundschaftlich, allerdings auf eine eher professionelle art, weil wir eine seite machen wollen, die handfeste informationen liefert. Würdest du mich zu einem vollständigen mitarbeiter von selfphp.info machen, wenn du nicht wüsstest, was ich im bezug auf PHP kann?

Matthias
26.07.2002, 17:59:45
da hast du auch irgendwie wieder recht :))

Bigdaddy
26.07.2002, 18:01:36
Matt: Wie gesagt, ich hab erst gerade mit PHP angefangen... haubtsache ich profitier am schluss davon ;)

habt ihr schon angefangen? wenn ja stellt doch mal das was ihr bereits habt ins netz ;)

Nev
29.07.2002, 12:47:49
Hi @ll

Heute wird mein neuer Server bestellt

dann dauert es noch 2 Wochen
aber dann steht das ganze.

Jeder was beitragen will, schreibt mir eine Email : nevsy@gmx.at

Texte, wie zB Wie richte ich einen Offline-Server ein,
Welche Datentypen gibt es in MySql und auf was muß ich achten usw...
kann man schon vorbereiten.

Sollte folgendes beinhalten:

Name:
Betreff:
Text:
Email:


Die Texte werden dann bearbeitet und unter seinen Namen veröffentlicht!!

Codesnipsl können natürlich auch schon geschickt werden:

Name:
Email:
Betreff:
Code:
Erklärung:

Ich bin dafür das man fast jede Zeile kommentiert!!

Davor einen Einleitungs-Text was es so generell macht,
und abschliessend einen Text wo es genauer erklärt wird.

Mal schaun wer was schreibt.


Alle Leute die gute Beiträge schreiben, können sich so qualifizieren und ins Team kommen.


!!! WICHTIG !!!
Schreibt die Texte SELBER, kopiert die Codesnipsl nicht irgendwo!!!
Sonst bekommen wir mit anderen Seiten Probleme, und das wollen wir doch ned!!
Wäre schlecht für unseren Ruf

Nev
29.07.2002, 12:52:19
Hi @ll

ich schon wieder ;-)


Ich weiß ned was ihr davon hält, aber ich habe letztens eine Französische PHP-Fan Seite gesehn.

-> http://vpontier.free.fr/

Wie gesagt das ist eine Fan-Seite!!

Was hält ihr davon auch eine kleinen Bereich dafür zu opfern??

Matt
29.07.2002, 14:27:05
wir werden dann auf der selfXamples-seite ohnehin ein Standardformular oder sowas vorbereiten, in welches ihr Codeschnipsel hineinschreiben könnt. Bitte nochwas: prüft die funktion und fehlerfreiheit (achtung, nicht das selbe!), bevor ihr den code einschickt, damit wir nicht die ganze arbeit haben, irgendwelchen code zu debuggen. Codesnipsel sollten übrigens nur in Ausnahmefällen an 100 Zeilen herankommen, da das dann unübersichtlich wird, und sich eigentlich niemand mehr anschaut, sondern nur noch kopiert! Haltet euren code also möglichst kurz und gebt "TO DO" anweisungen, an, für die funktionalität unwichtigen stellen, beispielsweise:


# TO DO: Überprüfe, ob die formulardaten vollständig, bzw. vorhanden sind
$file=fopen("datei.txt","w");
fwrite($file,"name: $name, e-mail adresse: $mail");
fclose($file);
}

CyberAge
03.08.2002, 13:24:58
Wollte mal fragen, ob sich hier noch was tut? für welche domain hat man sich den jetzt entschieden? wann geht es los?

Matt
04.08.2002, 10:57:36
es tut sich was!
Server sind am geliefert werden, die community steht fast, die domain ist noch nicht ganz so sicher, allerdings ist ein launch ja auch nichts, wenn die seite noch leer ist!
ich schreibe gerade einen artikel über Fehlersuche in PHP, ist für anfänger ausgelegt und behandelt die typischen probleme, an denen unerfahrene meißt scheitern.