PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit DBM Datenbank


Johnny
06.07.2002, 09:24:25
Hallo,

der Browser gibt immer:

Fatal error: Call to undefined function: dbmopen() in /home/www/web226/html/rpg/pdb/neu2.php on line 17

zurück, wenn ich versuche eine DBM-Datenbank zu öffnen. Was mache ich denn da falsch. In einem Buch habe ich gelesen, das DBM zu PHP dazu gehört, und der Server auf den meine Seite liegt, sagt, er hätte es nachträglich installiert.
Wer kann mir helfen?

Ben20
06.07.2002, 12:11:03
Welche Parameter hast Du denn angegeben?

markus.thiede
06.07.2002, 13:43:13
Guck mal in die php.oni unter extensions ob das Passende Modul installiert is.

Johnny
07.07.2002, 09:52:18
Die Firma, die mir den Wespace anbietet, hat gesagt, dass sie das Modul: mod_auth_dbm bereits mit PHP installiert haben, und dass die DBM Datenbanken deshalb auch laufen würden.
Auf die PHP.INI habe ich keinen Zugriff (hab sie zumindest noch nicht gefunden).

Die Parameter, mit denen ich den Befehl dbmopen aufgerufen habe sind folgende:

$pdb = dbmopen( "virtuallife", "c" ) or die("<p><font color=FF0000>Fehler: </font>Konnte Personaldatebank nicht öffen, versuchen Sie es später noch einmal.");

(Das ist jetzt schon die ganze Zeile, die Datenbank wid am Ende auch wieder geschlossen, außerdem ist sie der erste Befehl nach dem <?php).

Ben20
07.07.2002, 12:52:35
Versuchs mal mit "w" statt "c"

Johnny
07.07.2002, 22:26:25
Tut mir leid, gleiches Problem...

Ben20
07.07.2002, 23:44:50
Poste am besten mal den Quellcode (wenns nicht zu lang ist) vielleicht liegt der Fehler irgendwo davor.

Johnny
08.07.2002, 08:21:56
Er ist gar nicht so lang, ich schreibe ihn einfach mal hier hin:

<HTML>

<HEAD>
<meta http-equiv="Content-Language" content="de">
<meta name="author" content="Jonathan Glaschke">
<LINK rel="stylesheet" type="text/css" href="../../styles.css">
</HEAD>

<BODY>

<?php

$pdb = dbmopen( "virtuallife", "w" )
or die("<p><font color=FF0000>Fehler: </font>Konnte Personaldatebank nicht öffen, versuchen Sie es später noch einmal.");
$mdb = dbmopen ("raellife","w")
or die ("<p><font color=FF0000>Fehler: </font>Konnte Mitgliederdatenbank nicht öffnen, versuchen Sie es später noch mal.");
$nummer = 1000;
if (dbmexists($pdb, $nummer) )
$nummer++ ;
$vlneu = array (geschlecht => $vlgeschlecht,
name => $vlname,
beschreibung => $vlbeschreibung,
lebenslauf => $vllebenslauf,
standort => $vlstandort,
ausbildung => $vlausbildung,
volk => $vlvolk,
email => $rlemail,
rang => "Fähnrich",
posten => "keiner",
passwort => $vlpasswort
);
$vlneu = serialize($vlneu);
dbminsert ($pdb, $nummer, $vlneu);
dbmclose($pdb);
$rlneu = array (anrede => $rlanrede,
name => $rlname,
strasse => $rlstrasse,
plz => $rlplz,
ort => $rlort,
telefon => $rltelefon,
email => $rlemail
);$rlneu = serialize($rlneu);
dbminsert ($mdb, $nummer, $rlneu);
dbmclose($mdb);
echo ("
<a href=../rpg.htm target=HauptFenster>Rollenspiel</a>
<font size=-1 face=Tahoma, Trebuchet MS, Verdana, Arial>&nbsp;>&nbsp;
<a href=./pdb.htm target=HauptFenster>Personaldatenbank</a>
<font size=-1 face=Tahoma, Trebuchet MS, Verdana,
Arial>&nbsp;>&nbsp;Anmelden&nbsp;>&nbsp;
</font> <p>Ihre Angaben wurden erfolgreich in unsere Datenbank eingetragen!</p>");
?>
</BODY>
</HTML>

Johnny
12.07.2002, 08:18:22
Die Firma, bei der ich meine Seite Hoste hat jetzt heraus gefunden, dass das Modul doch nicht installiert ist, obwohl sie es mir vorher gesagt haben. Peinlich.

Ich danke allen die mir versucht haben zu helfen!!!!!
Wenn ich das nächste mal komme habe ich bestimmt ein besseres Problem!