PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kalenderfunktion mit db verbinden


ingo
17.06.2002, 01:04:58
hi,

ich hätte mal eine grundsätzliche frage:

ich schreib grade ein relativ komplexes stundenplanprogramm (!), das aus einer datenbank mit allen möglichen informationen besteht. (studenten, räume + plätze, professorInnen + mögliche unterrichtszeiten, gruppenverwaltung, studiengänge, etc.. etc..). das ganze soll natürlich auf einer kalenderfunktion (stundenplanverwaltung) basieren. nur fehlt mir im moment der plan, wie ich eine kalenderfunktion (die ja ohne db funktioniert) mit der db verknüpfen kann. also z.b. am tag x finden je nach uhrzeit verschiedenste lehrveranstaltungen statt. wie soll ich das in die db reinschreiben? ich kann doch nicht jeder lehrveranstaltung x verschiedene uhrzeiten und daten zuweisen.. bzw. wie soll ich die jemals wieder auslesen..

hab leider zwecks kalenderfunktionen noch relativ wenig erfahrung.. vielleicht kann mir jemand ein paar grundlegende dinge erklären, wie man z.b. mit perioden arbeiten in verknüpfung mit einer db arbeiten kann bzw. worauf man acht geben sollte...

wär für denkanstöße äußerst dankbar

lg, ingo

derTyp
19.06.2002, 10:01:10
Hi,

Du versuchst das Ganze in eine Tabelle zu bringen.
Denke nicht so starr, sondern teile Deine die benötigten Spaltenköpfe auf und verteile Sie auf mehrere Tabellen

Nev
19.06.2002, 10:12:19
Hi @ll

Hast du die Kalender-Funktion schon?

In deiner Veranstalltungs-Tabelle, speicherst du den Tag (Datum), Start-begin, und Ende.
wenn du in deiner Funktion nun den Tag generierst, suchst du in der DB, nach den bestimmten Datum und machst eine Stunden-Tabelle, die dann ausgibst.