PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einfache Forensoftware gesucht


DiJae
10.10.2006, 09:38:03
Hallo,

suche für ein Projekt eine einfache Forensoftware, die man leicht ans bestehende Layout anpassen kann. Hohe Ansprüche werden nicht an die Software gestellt. PHP/MySQL-Basis, Verwalten von Nutzern, Anlegen von drei Hauptkategorien, ... das Übliche halt. Es werden aber keine Features wie Smilies, Avatare, ausschweifende Benutzerprofile, Kalender, ... benötigt. Was nimmt man da?

Gruß
Dirk

rarios
10.10.2006, 09:56:35
vBulletin board

Crooklyn
10.10.2006, 17:15:56
im grunde genommen hat rarios recht^^. siehst du ja an dieser seite wie super die anpassung geht - allerdings kostet vBulletin^^ - ich persönlich finde phpBB zum modden (template mäßig) am einfachsten - ansonsten wäre was selbstprogrammiertes natürlich am besten^^

MatMel
10.10.2006, 18:49:19
Also ich find ja das woltlap burning board am besten :P
Ich weiß nicht aber ich find da sieht der Standart-Skin einfach nich so beschissen aus wie z.B. beim phpBB ...
Der Ersteindruck zählt halt doch ;)

Dan
11.10.2006, 02:52:48
Hallo,

suche für ein Projekt eine einfache Forensoftware, die man leicht ans bestehende Layout anpassen kann. Hohe Ansprüche werden nicht an die Software gestellt. PHP/MySQL-Basis, Verwalten von Nutzern, Anlegen von drei Hauptkategorien, ... das Übliche halt. Es werden aber keine Features wie Smilies, Avatare, ausschweifende Benutzerprofile, Kalender, ... benötigt. Was nimmt man da?->vBulletin board
Tut mir leid, da muss ich laut auflachen. Das vB ist doch gerade dafür bekannt, dass es wirklich jeden Mist einbaut (=>Bloatware). Außerdem ist es gräßlich mit dem Templatesystem arbeiten zu müssen.
(Ehrlich gesagt wundert es mich, das SELFPHP ein vB verwendet; Es gibt günstigere Software, die auf das Seitenprofil imho besser zugeschnitten ist).

Wenn man eine Forensoftware mit bestimmten Funktionen (oder ohne diese) sucht, empfehle ich die Seite Forensoftware.de (http://www.forensoftware.de/), welche verschiedene Systeme miteinander vergleicht. Da findet man bestimmt das richtige.

meikel
11.10.2006, 03:50:43
Außerdem ist es gräßlich mit dem Templatesystem arbeiten zu müssen.
Huch? Was soll denn daran, Content und Design vom Programm zu trennen, gräßlich sein?

Alf: "Auf Melmak war das so: alles, was wir nicht verstanden haben, haben wir kaputt gemacht."

Dan
11.10.2006, 18:49:32
Huch? Was soll denn daran, Content und Design vom Programm zu trennen, gräßlich sein?

Alf: "Auf Melmak war das so: alles, was wir nicht verstanden haben, haben wir kaputt gemacht."
Wie kommst du darauf, dass ich von Content/Programm Trennung sprach? Nebenbei, es ist mir neu, dass das vB als einzige diese Trennung bewerksteligen könne.

Die letzte 3er Version mit der ich arbeitet benötigte multiple Eingaben ein und derselben Angabe. Andere Forensoftware erlaubt es praktischerweise einen Mantel für alle Seiten zu erstellen, welcher Doctype und Benutzerspezifische Metadaten enthalten konnte.

Aber vielleicht hat sich das in Version 3.6 ja geändert?

Sicher, manche Systeme verstehe ich nicht 100%. Man muss sich auch einarbeiten. Nur finde ich persönlich andere Templateverwaltung (die auch Inhalt und Code trennt, teilweise mehr als einem lieb ist ^^) intuitiver zu bedienen.