PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mailskript wird von GMX nicht akzeptiert


Sentinel
25.09.2006, 06:06:26
Ich weis nicht mehr was ich machen soll (wie immer :D) da gmx keine Mails mehr annimmt die automatisch nach submit abgeschickt werden.
Das Skript funktioniert, bei googlemail, meinem Server und web.de kommen die Mails an. GMX blockt sie und verschwinden im Nirvana.

$message = $_TEXT['EMAIL_ANREDE'].' '.$new_name.',

'.$_TEXT['EMAIL_LOST_PASSWORD'].'

'.$_TEXT['LOGIN_USERNAME'].': '.$new_name.'
'.$_TEXT['LOGIN_PASSWORD'].': '.$udat[0][0].'

'.$_TEXT['EMAIL_FOOTER'].'
------------------------------
'.$FORUM_URL;


$totheone = $udat[0][1];
$subjecttwo = $FORUM_NAME.": ".$_TEXT['LOGIN_LOST_PASSWORD'];
$messagetwo = $message;

$headerstwo = "MIME-Version: 1.0\n";
$headerstwo .= "Content-type: text/plain; charset=iso-8859-1\n";
$headerstwo .= "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n";
$headerstwo .= "From: ". $FORUM_NAME." <".$admin_email.">\n";
$headerstwo .= "X-Priority: 1\n";
$headerstwo .= "X-MSMail-Priority: High\n";
$headerstwo .= "X-Mailer: PHP/" . phpversion()."\n";

mail($totheone, $subjecttwo, $messagetwo, $headerstwo);

funktionieren tut es wiegesagt, mehrmals getestet, nur gmx blockt diese Mails total ab und landet nichtmal im Spam Ordner. Der Mail Header hat nichts abartiges. Leider sind halt viele bei GMX und brauch da ne Lösung...

Danke

xlb
25.09.2006, 08:14:48
Das ist ein bekanntes Problem (http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic.php?t=29799&postdays=0&postorder=asc&&start=0).

Könnte mir vorstellen, dass es bereits ausreicht, auf mail() zu verzichten, den PHPMailer (http://phpmailer.sourceforge.net/) zu verwenden und somit das Ganze "extern" via SMTP (http://de.wikipedia.org/wiki/Smtp) zu verwursteln.

meikel
25.09.2006, 08:18:42
GMX blockt sie und verschwinden im Nirvana.
Und das mit Recht, weil der Mail Header fehlerhaft ist und weil der envelope header fehlt. Falls Du die Mails auf einer Kiste erzeugst, die eine andere IP als die "domain des Absenders" hat, wäre das der dritte Fehler.

funktionieren tut es wiegesagt, mehrmals getestet, nur gmx blockt diese Mails total ab und landet nichtmal im Spam Ordner.
GMX schickt den Kram zurück. Nur eben an den Absender im envelope header. Und da der mit Sicherheit www@wwwrun oder so ähnlich heißt, kriegt die Mails dann der root.

Leider sind halt viele bei GMX und brauch da ne Lösung...
Verwende phpmailer und verschicke die Mails per SMTP-Auth über einen realen Mailaccount (IMAP/POP3).