PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : post: The requested method is not allowed


tsunamitsunami
19.02.2006, 11:29:48
Hy,
bei manchen, nicht allen Seiten. bekomme ich die Meldung post: "The requested method is not allowed." Das komische: Alle Seiten werden mit post übertragen. Manche gehen und manche nicht. get geht.
Wie kann sowas sein? Apache kanns eigelich nicht sein, denn dann würd nirgendwo oder überall gehen. Hat einer sowas mal gehabt?

Herzlichen Dabk schon mal.
tsunamitsunami

vt1816
19.02.2006, 12:55:21
Da auf Deine gleichlautende Frage vom 26.01.2006 (http://www.selfphp.com/forum/showthread.php?t=12290&highlight=requested+method+allowed) niemand geantwortet hat, wird wohl keiner hier eine passende Antwort kennen. Hast Du schon mal bei Goooooogle (http://www.google.de/search?hl=de&q=The%2Brequested%2Bmethod%2Bis%2Bnot%2Ballowed&btnG=Google-Suche&meta=) und Freunden versucht eine Lösung für Dein Problem zu finden?
Unterlasse zukünftig doch bitte diese unnötigen Doppelpostings.

tsunamitsunami
19.02.2006, 14:54:32
Das andere war im falschen Forum, dachte ich. Und da mir niemand geantwortet hatte, nicht mal ein Keine Ahnung, dachte ich es wäre untergegangen oder im falschen Forum. Daher habe ichs nochmal versucht. Und natürlich hab eich gegoogled und gefragt und gesucht.

feuervogel
19.02.2006, 15:13:10
Das andere war im falschen Forum, dachte ich. Und da mir niemand geantwortet hatte, nicht mal ein Keine Ahnung, dachte ich es wäre untergegangen oder im falschen Forum. Daher habe ichs nochmal versucht. Und natürlich hab eich gegoogled und gefragt und gesucht.

sag mal, glaubst du man sollte zu jeder frage zu der man keine ahnung hat einfach mal "keine ahnung" schreiben? wenn man keine ahnung hat, schreibt man besser nichts. wenn dem nicht so wäre, hätte ich jetzt schon locker 5 mal so viele beiträge wie bisher.

zumal deine fehlerbeschreibung echt so ist, dass ich gar keine lust habe mir auch nur einen hauch eines gedankens zu machen.

vt1816
19.02.2006, 15:13:34
Was hast Du gefunden? Bei ca. 31.000.000 Treffern (Goooogle) kann ich nicht glauben, dass Du alle gelesen, geschweige denn getestet hast. Zum Beispiel Dateiendung (phtml, php3, php4, php5) oder Limit-Einstellung des Indianers.

tsunamitsunami
20.02.2006, 09:05:27
Guten Morgen erstmal!
Zu Feuervogel: Also zur Fehlerbeschreibung:
Mir ist der besaghte Fehler schon zwei mal untergekommen, einmal wars eine Anmeldung und einmal eine simple Formulargeschichte. Also CD erfassen, ändern, löschen, speichern. Und bei einem Formular ging plötzlich das post nicht mehr. get schon. Und mir ging es letztendlich darum, ob es zwischen post und get einen weiteren Unterschied gibt, ausser dass bei get im Gegensatz zu post die Variablenwerte in der url stehen und man diese verändern könnte.
Zu vt816:
Stimmt, google habe ich nicht alle 33000 Ergebnisse gelesen, aber etliche. Und das waren entweder 404 Seiten, Werbung für ein Buch, Metasuchmaschinen oder eine dieser tollen Forums, wo endlos diskutiert wird, keiner eine Lösung hat und jeder eine neue frage einwirft und hinterher Lösungen kommen, wie nimm Software xy, die ist voll cool, nimm iis, oder caudium oder Verweise zu weiteren Seiten. Und spätestens in der 4. Ebene gebe ich auf und gehe zurück zu den Suchergebnissen.

Daher hatte ich hier gefragt. Konnte mir eigendlich nicht vorstellen, dass ich ein Programiertechnisches Phänomen entdeckt habe und der einzige bin, der so eine Meldung hatte.
Schöne Woche
tsunamitsunami

meikel
20.02.2006, 10:01:05
Wie kann sowas sein? Apache kanns eigelich nicht sein, ...
Wer sonst, wenn nicht der Apache, nimmt denn den Request denn entgegen?

Irgend wo in Deiner ellenlangen httpd.conf oder einem der include Files hast Du eine <directory>, <limit> u/o <Location> Direktive falsch gesetzt. Ein fehlerhafter Alias ist auch möglich. Gilt auch für .htaccess Files.

Mögliches Beispiel aus dem Handbuch:
Der Sinn der Direktive <Limit> ist es, den Effekt der Zugriffskontrollen auf die angegebenen HTTP-Methoden zu beschränken.

Bei allen anderen Methoden haben die in der <Limit>-Gruppe enthaltenen Zugriffsbeschränkungen keine Wirkung. Im folgenden Beispiel gilt die Zugriffskontrolle nur für die Methoden POST, PUT und DELETE. Alle anderen Methoden bleiben ungeschützt:

<Limit POST PUT DELETE>
Require valid-user
</Limit>
Sie können eine oder mehrere der folgenden Methoden angeben: GET, POST, PUT, DELETE, CONNECT, OPTIONS, PATCH, PROPFIND, PROPPATCH, MKCOL, COPY, MOVE, LOCK und UNLOCK. Die Methodennamen unterscheiden zwischen Groß- und Kleinschreibung. Wenn GET verwendet wird, sind HEAD-Anfragen ebenfalls eingeschränkt. Die TRACE-Methode kann nicht limitiert werden.

tsunamitsunami
20.02.2006, 11:43:23
Hy,
meikel: Und dann gehts bei 5 Forms und das 6 plötzlich nicht mehr?

meikel
20.02.2006, 12:57:53
Hy,
meikel: Und dann gehts bei 5 Forms und das 6 plötzlich nicht mehr?
Im Gegensatz zu Dir oder Deinem Webhoster kenne ich die für die jeweiligen URL gültigen Apache Konfigurationen nicht.

tsunamitsunami
20.02.2006, 15:54:31
Hy,
sorry. Mißverständnis, also 2. Versuch: Wenn Apache fehlerhaft konfiguriert ist, müßte ich dann nicht bei allen> posts Probleme haben. Wenn ich zB im gleichen Projekt:
Kunde erfassen mit post kann und mit post löschen kann. Und dann über einen post zum userändern bekomme ich eine Fehlermeldung.
Finde ich persönlich etwas ominös, und daher gar nicht erst in der http.conf gesucht. Mal geht und mal nicht ist untypisch, Der Indianer weiß eigendlich was er will.
mfG
tsunsmaitsunami

meikel
20.02.2006, 20:31:24
Guck doch erst mal nach, ob die 405 verzeichnisbezogen kommt.
Falls ja: kontrolliere die Konfiguration für dieses Verzeichnis.
Error 405 ist keine PHP Fehlermeldung sondern ein HTTP Protokollfehler, den der Apache wirft, weil er meint, daß der Client bei diesem URL die Methode POST nicht verwenden darf.

tsunamitsunami
20.02.2006, 21:10:59
Alle files liegen im gleichen Ordner.

feuervogel
20.02.2006, 22:02:10
Guten Morgen erstmal!
Zu Feuervogel: Also zur Fehlerbeschreibung:
Mir ist der besaghte Fehler schon zwei mal untergekommen, einmal wars eine Anmeldung und einmal eine simple Formulargeschichte. Also CD erfassen, ändern, löschen, speichern. Und bei einem Formular ging plötzlich das post nicht mehr. get schon. Und mir ging es letztendlich darum, ob es zwischen post und get einen weiteren Unterschied gibt, ausser dass bei get im Gegensatz zu post die Variablenwerte in der url stehen und man diese verändern könnte.


das bs auf dem es läuft/die apache-version/die php-version/den passenden quellcode/die apache-logs dazu enthälst du uns trotzdem vor.

vt1816
20.02.2006, 22:08:18
das bs auf dem es läuft/die apache-version/die php-version/den passenden quellcode/die apache-logs dazu enthälst du uns trotzdem vor.Wie sein Nick schon sagt: alles 2004 weggespült ;-)

meikel
20.02.2006, 22:32:58
Alle files liegen im gleichen Ordner.
Dann guck im Logfile nach, ob der Indianer dort etwas gesprächiger war. Hoffentlich haste auch ein aussagekräftiges Errorfile definiert.
Guck auch nach, ob dieser Fehler bei Deiner Apacheversion vielleicht schon bekannt ist. Dann solltest Du an ein Update denken.

tsunamitsunami
21.02.2006, 09:41:10
Guten Morgen,
also BS:
Einmal wars auf einer Knoppixinstallierten Maschine- Das zweite Mal wars auf einer XP-Maschine. Logfiles suche ich raus. Bekannt scheint das Problem wohl zu sein, aber eine Lösung ist mir bisher auch nicht untergekommen.
mfG
tsunamitsunami
PS
Doppelposting hat also doch geholfen ;- ) - Danke für eure Mühe!

tsunamitsunami
22.02.2006, 09:20:42
Guten Morgen,
habe mich etwas erschrocken, 78kb für ein error log und 169 kb für ein access. log sind doch bestimmt nicht normal. Die Einträge wiederholen sich eigentlich in den vorherigen Wochen, ausser einem favicon, welches nicht da ist und 2 Modulen, welche ich aktiviert, aber nicht installiert habe (u.a. sqlite). DAs habe ich selbst gemerkt. Was der da aber sucht und nicht findet, sagt mir erstmal nichts. Und die requests sind zwar relativ langsam, aber kommen eigenlich alle, bis auf den post-error. Dachte es leigt an 2 kb DSL-Upstream

mfg tsunamitsunami

feuervogel
22.02.2006, 11:36:12
Guten Morgen,
also BS:
Einmal wars auf einer Knoppixinstallierten Maschine- Das zweite Mal wars auf einer XP-Maschine. Logfiles suche ich raus. Bekannt scheint das Problem wohl zu sein, aber eine Lösung ist mir bisher auch nicht untergekommen.
mfG
tsunamitsunami
PS
Doppelposting hat also doch geholfen ;- ) - Danke für eure Mühe!

du hast es geschafft, dass ich dir nicht mehr helfen werde. ich habe nach 5 verschiedenen infos gefragt, und du gibst uns zwei (und die nicht mal im ansatz ein wenig tiefgreifender, so dass sie nützlich wären)...die brotrinde vom toast schneiden mach ich ja noch in seltenen ausnahmefällen, aber für dich vorkauen, schlucken und dann noch verdauen kannste vergessen.

tsunamitsunami
23.02.2006, 09:14:27
Guten Morgen,
du hast es geschafft, dass ich dir nicht mehr helfen werde. ich habe nach 5 verschiedenen infos gefragt, und du gibst uns zwei (und die nicht mal im ansatz ein wenig tiefgreifender, so dass sie nützlich wären)...die brotrinde vom toast schneiden mach ich ja noch in seltenen ausnahmefällen, aber für dich vorkauen, schlucken und dann noch verdauen kannste vergessen.
Apacheversion und php-Version steht im Log, Betriebssystem habe ich beide genannt. Da aber Knoppix und XP beide so dermaßen unterschiedlich sind, bin ich davon ausgegangen, dass dort Zusatzinfos nicht weiter helfen. OK, es war Knoppix deutsch 3.82 CD-Version und XP pro deutsch SP2. Und für Hilfe bin ich dankbar,aber sie ist natürlich freiwillig. Und der Quellcode eines Forms:

<form action="start_auswahl_liegenschaft.html" target="_PARENT" method="get">
<table>
<tr>
<td class="username">Benutzername:</td>
<td><input type="text name="benutzername"></td>
</tr>
<tr>
<td class="password">Passwort:</td>
<td><input type="password" name="passwort"></td>
</tr>
<tr>
<td colspan="2"><input type="submit" value="OK" name="anmelden"></td>
</tr>
</table>
</form>
</div>
</body>
</html>

War beide Male ein simles Formular. Zusatz: XP läuft auf einem P3 1,2 GHZ, mit 512 MB RAM; 1x 60 GB HDD und 1x 160 GB HDD, einem Benq Brenner und Toshiba DVD ROM + Floppy, ASUS Board, genauen Namen suche ich noch raus. Ist der Apache vielleich inkompatibel zu meinem DVDROM oder meinem Mainboard?
Die zweite Maschine war ein P3 1 GHz mit 350 MB RAM und LG Brenner + Floppy.
mfG
tsunamitsunami