PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vegleich zweier variablen wenn dann..


Jonny Walker
06.04.2002, 21:16:15
danke bisher doch ich habe eine andere lösung meiner probleme im auge. mit include und id nummern. also hier das problem:
<?
if ("$id=="1236957"") {"$adresse="wauzi@t-online.de""};
?>
<?
if ("$id=="1267957"") {"$adresse="minni@t-online.de""};
?>
_ die idnummer wird durchgeschliffen und soll dann den bezug zu einer mailadresse bekommen.
wo ist der haken? sicherlich die beide "" hintereinander doch wenn ich ' nehme und dann " dann geht es auch nicht.

was ich noch loswerden wollte zu einen andren tread unter
http://foxserv.linuxmax.net kann man so ein paket wie das von phptriad bekommen doch es läuft auch unter xp und man kann es auch auf eine andere platte als c-. install. unjd hat auch gleich nenh upload und nen www ordner ok ca 40mb aber es hat sich schon gelohnt.
danke im vorraus - bin noch am üben aber die phpsachen werden immer besser - formulare sind kein problem mehr mit mail(....)
bye frank

Nev
06.04.2002, 22:54:49
Hi Jonny Walker

also
du hast die Variable ID welche eine Zahl beinhaltet.

wenn du nun die Zahl vergleichen willst, brauchst du keine "

das ganze schaut dann so aus:

<?
if ($id == 1236957)
{
$adresse = "wauzi@t-online.de";
}
if ($id == 1267957)
{
$adresse = "minni@t-online.de";
}
?>


Schöner wäre es das ganze mit b]Switch[/b] zulösen
das schaut dann so aus:

<?
switch ($id)
{
case 1236957:
$adresse = "wauzi@t-online.de";
break;
case 1267957:
$adresse = "minni@t-online.de";
break;
default:
}
?>


Bei Fragen melde dich wieder

Jonny Walker
07.04.2002, 00:00:16
eine { klammer - als nächstes möchte ich wissen wofür steht &123 das kenne ich noch nicht - vom switch habe ich schon gelesen doch die anwendung erschliesst scih jetzt erst -
danke merci vielfalt..

Jonny Walker
07.04.2002, 00:06:45
Parse error: parse error, expecting `':'' or `'{'' in /homepages/12/d17788243/htdocs/php/mail.adm on line 16
include sieht aus wie folgt:
<script>
function back()
{
history.go(-1)
}
</script>
<?
if ($id == "")
{
die("<table width="350" border="1"><tr><td align="center"><font face="arial,helvetica" size="2">Der Vorgang kann nicht bearbeitet werden.<br>Bitte laden Sie die Startseite neu!!</td></tr><tr><td align="center"><font face="arial,helvetica" size="2">
<a href="javascript:back()">Zur&uumlck</a></td></tr></table>".mysql_error());
}
?>
<?
switch ($id)
{
case 1236957:
$adresse = "xyzz@t-online.de";
break;

default:
}
?>
aber wo ist der wurm .... naja normalerweise kann ich den anfang weglassen das es immer eine id geben soll und jeder id eine mailadresse zugewiesen wird...
man muss ja auch um die ecke denken..

Matthias
07.04.2002, 14:37:31
da ist kein Wurm drinnen. Sieht richtig aus.

Du hast geschrieben das das eine include Datei ist. Schau mal in das Script in dem du die include aufrufst.

Da fehlt irgendwas. Ein Klammer zuviel oder zuwenig. Mußte mal schauen.

Jonny Walker
07.04.2002, 15:44:03
<?
if ($id == 1236957)
{
$adresse = "welben@t-online.de";
}
if ($id == 1267957)
{
$adresse = "minni@t-online.de";
}
?>
daran stört sich php. ich nix ahnung... beim letzten posting sind die zeichen nicht mit kopiert worden....
danke bisher. also die fehlermeldung bezieht sich ausschlieslich auf die include datei alles andere funzt, nur eins noch muss man bei mail( $adresse , "Jobangebot", $mailbody, "Content-type: text/html"); noch irgend welche "stzen? ich glaube es ist so richtig sein.

Matthias
07.04.2002, 15:47:55
diese Zeichen folge #123; entspricht dem {. Hoffe du hast in deinem Code auch ein { gemacht.

das Forum wandelt aus einem mir nicht bekannten grund { in diese Zeichnfolge um *grübel* Aber nur in der PHP-Code schreibweise.

Jonny Walker
07.04.2002, 18:44:58
jetzt funzt es und ist - glaube ich - fast unendlich erweiterbar. so kann ich ca 100 id umwandeln das ist super - ich danke vielmals für die hilfe - nachdem ich noch ein ; entfernt habe läuft das teil ohne murren
so bye bis zum nächsten problem :-))))
frank