PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hilfe bei in_array


AndreD
01.04.2002, 21:11:30
Hallo an alle und ein frohes Osterfest...
Ich arbeite an einem php-shoopsystem ohne sql und möchte mit einer .txt-datei überprüfen ob ein Kunde registriert ist.
Hierzu lese ich mittels der Datei-Funktion "file" eine Text-Datei zeilenweise in ein Array.
Nun soll überprüft werden, ob der "user" gespeichert ist, oder nicht.
Ich habe mir folgendes Script zurechtgebaselt:

<?php
session_register("ku","kunr","ar","pr");
//hier werden session-variablen angemeldent
$datei = "kunden.txt";
$kunden = file($datei);
//die textdatei wird zeilenweise in das array eingelesen
$ku = $fku;
$kunr = $fkunr;
//die formular-daten (letzet seite) werden in variablen
//geschrieben (kundennummer und name)
$kustring = $ku . $kunr;
//name und nummer werden zu einem String zusammengefügt
if (in_array($kustring, $kunden))
header ("Location: kundenbeg.php");
//hier soll auf die kundenbegrüssung umgeleitet werden wenn
//das array den namen und die nummer in einem string enthalten
//anderenfalls soll die Seite weiter mit einer fehler-meldung
//ausgegeben weden
?>

beispiel aus der datei kunden.txt:
manfred1234567
heino7654321

ich habe mir alles per echo zum debuggen anzeigen lassen.
auch das zeilenweise einlesen der .txt funktioniert.
es werden alle kunden-namen in einer for-echo schleife ausgegeben.
anscheinend funktioniert die in_array funktion nicht.hat jemand eine Idee?

Viele Grüsse
Andre